Wilde Kreaturen ©
Wilde Kreaturen ©
Wilde Kreaturen ©
Wilde Kreaturen ©
Wilde Kreaturen ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Samstag, 16. Februar • 20:15 - 21:40

Wilde Kreaturen

Komödie

Großbritannien / USA 1997

Im Londoner Marwood Zoo tun die Tierpfleger alles, um den Zoo, der von einem Großkonzern geschluckt wurde, vor der Schließung zu bewahren. Dabei häufen sich groteske Situationen bis zum atemlosen Showdown. Turbulente Satire auf die Freizeitindustrie und ihre Auswirkungen, die mit viel schwarzem Humor vergnügliche Unterhaltung bietet. Unter anderem mit John Cleese, Jamie Lee Curtis und Kevin Kline. Der skrupellose Firmenchef Rod McCain vergrößert sein Vermögen, indem er Unternehmen kauft und nach Gewinnmaximierung wieder verkauft. Sein neuestes Objekt ist der Londoner Marwood Zoo, dessen Direktor Rollo Lee McCain seine Geschäftspolitik aufzwingt. Ganz nach dem Motto "Death sells" sollen ab sofort nur noch wilde und gefährliche Tiere im Zoo gehalten werden und zu sehen sein. Alle anderen müssen weg. Aber wohin? Rollo Lee deutet drastische Maßnahmen an. Die Tierpfleger rund um den redseligen Bugsy Malone inszenieren daraufhin jede Menge skurriler Kratzangriffe, Beißattacken und andere tierische Gewalteskapaden, um den eigentlich harmlosen Zoobewohnern ihre Bleibe zu sichern. Was sie nicht ahnen: Heimlich hat Rollo bereits ein paar der Tiere in seinem Zimmer versteckt. Derweil sendet McCain seine frisch angestellte Führungskraft Willa Weston , die von seinem ungeliebten Sohn Vince begleitet wird, nach England, um die Fortschritte zu beschleunigen. Während Vince versucht, die Einnahmen durch Sponsoren in die Höhe zu treiben, findet Willa sowohl Gefallen an den Tieren als auch am Direktor. Als die geforderte Gewinnmaximierung unerreicht bleibt und Rod McCain den Marwood Zoo schließen will, außerdem selbst anreist, um die Verwandlung in einen Golfplatz voranzutreiben, muss eine Idee her, um die Zwei- und Vierbeiner vor dem Aus zu retten - heilloses Durcheinander inklusive. Das Regie-Duo Robert Young und Fred Schepisi brachte für "Wilde Kreaturen" große Teile des Ensembles aus "Ein Fisch namens Wanda" wieder zusammen, um eine weitere schwarze Komödie zu inszenieren. Die Chemie zwischen den Darstellern stimmt, die Gags sitzen, und die liebenswerten tierischen Zeitgenossen lassen die Sympathiewerte in die Höhe schnellen. John Cleese, der wieder einmal bei Jamie Lee Curtis landen kann, während Kevin Kline das Nachsehen hat, verleiht seiner Rolle des spießigen Zoodirektors unverkennbar britischen Charme. Die Figur ist als Hommage an den Zoologen Gerald Durrell angelegt, der 1959 einen Zoo zur Überwachung bedrohter Tierarten gründete.

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten