Unsere Abos
Weitere Services
Die Brücken am Fluß ©
Diese Sendung ist vorbei und nicht mehr verfügbar.
Samstag, 28. Mai • 22:10 - 00:25

Die Brücken am Fluß

Drama

USA 1995

Sommer 1965: Robert Kincaid ist im Auftrag der Zeitschrift National Geographic nach Iowa gekommen, um dort die typischen holzüberdachten Brücken zu fotografieren. Bei dem gepflegten Farmhaus der Johnsons hält er an, um nach dem Weg zu fragen. Francesca Johnson ist allein zu Hause. Ihr Mann und die zwei Kinder sind für mehrere Tage zu einer Landwirtschaftsausstellung gefahren. Francesca geniesst den Luxus, diese Zeit für sich zu haben und etwas zu erleben, das die tägliche Routine durchbricht. Spontan lädt sie den ihr unbekannten, aber sehr höflichen Mann in ihr Haus ein.
Das Gespräch mit dem Fotografen löst in ihr einen Gefühlssturm aus. Die Italienerin Francesca ist ihrem Ehemann Richard , der in Europa stationiert war, in das ländlich beschauliche Iowa gefolgt. Ihr Leben mit den zwei halbwüchsigen Kindern und der Arbeit auf der Farm verläuft in geordneten Bahnen. Die aus Vernunftsgründen eingegangene Ehe ist weder glücklich noch unglücklich. Mehr, so glaubte Francesca, kann man nicht vom Leben erwarten. Nach den ersten Blicken und Worten mit diesem Fremden weiss sie jedoch, dass das nicht stimmt. Mit jeder Stunde, die sie und Robert gemeinsam verbringen, werden ihre Gefühle füreinander stärker.

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

>