Die «Vierte Wand» durchbrechen im Film

von Marketing

Wenn Figuren in Filmen oder in Serien direkt in die Kamera blicken und Dich als Zuschauer:in ansprechen, dann durchbrechen sie die sogenannte «Vierte Wand». Gedanken laut aussprechen oder Geschehnisse kommentieren: Die Figuren schaffen beim Durchbrechen der «Vierten Wand» eine besondere Nähe. Gemeinsam mit Cineman stellen wir Dir 10 Filme und Serien vor, in denen genau das passiert.

The Wolf of Wall Street (2013)

Ab Ende der 1980er-Jahre entwickelt sich Jordan Belfort (Leonardo DiCaprio) zum neuen Wunderkind der Wall Street. Er kostet seinen gigantischen Erfolg mit Partys, Drogen, schönen Frauen, ergebenden Mitarbeitenden und Statussymbolen genüsslich aus. Er hat alles und bekommt trotzdem nie genug, so ist es nur eine Frage der Zeit und er gerät ins Fadenkreuz des FBI. Martin Scorsese präsentiert die Autobiografie des realen Jordan Belfort als lustvoll-exzessive Bilderreihe mit einem einmal mehr beeindruckenden Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle.

Interagiert direkt mit den Zuschauer:innen: Leonardo DiCaprio in «The Wolf of Wall Street». ©Universal Pictures International Switzerland

Den Film kannst Du auf Teleboy in der Community ausleihen.

Cineman-Kritik: 4 von 5 ★

Die fabelhafte Welt der Amélie (2001)

Die fabelhafte Welt der Amélie ist ein Liebes- und Märchenfilm von Jean-Pierre Jeunet mit Audrey Tautou in der Hauptrolle. Die junge, aufgeweckte Amélie macht mit ihrem Sinn für Gerechtigkeit und Humor die Menschen um sie herum in Paris glücklich. Eine wunderschöne Hommage an die einfachen Dinge des Lebens. Unterhält mit feinsinnigem Humor, wunderschönen Bildern und der einzigartigen Musik von Yann Tiersen.

Zeigt den Zuschauer:innen ihre Welt: Audrey Tautou als Amélie. ©Cineman

Den Film kannst Du auf Teleboy in der Community ausleihen.

Cineman-Kritik: 5 von 5 ★

The Big Lebowski (1998)

Jeff Lebowski, oder auch der Dude genannt, ist der wohl trägste Alt-Hippie von Los Angeles. Er ernährt sich ausschliesslich von White Russians, legt selten mal den Joint aus der Hand und entspannt zu Walgesängen. Das einzige, was ihn aus den vier Wänden bringt, ist das wöchentliche Bowling mit seinen Freunden. Doch als er mit einem Millionär aus Pasadena (David Huddleston) verwechselt wird, gerät sein Lebensstil ins Wanken. Auf prügelfreudige Geldeintreiber folgt eine Entführung seiner angeblichen Frau und der «echte» Mr. Lebowski bittet den Dude, als Kurier zu fungieren. Doch als er die Lösegeldübergabe vermasselt, findet er sich plötzlich in einem undurchschaubaren Geflecht verschiedenster zwielichtigen Interessen wieder.

Kultfilm aus den 90er-Jahren mit Staraufgebot: «The Big Lebowski». ©Universal Pictures International Switzerland

Den Film kannst Du auf Teleboy in der Community ausleihen.

Fleagbag (2016-2019)

Die titelgebende Protagonistin «Fleabag» lässt sich von niemandem was sagen. Die Britin lebt ihr Leben, wie es ihr gefällt und gerät immer wieder in Ausseinandersetzungen mit ihrer Familie, ihrer scheinbar perfekten Schwester und versucht ihren eigenen Weg zu finden. In einer Grossstadt wie London, stösst aber auch sie schnell auf ihre Grenzen. 2019 wurde die britische Serie mit sechs Emmys ausgezeichnet.

Spricht direkt zu den Zuschauer:innen: Phoebe Waller-Bridge in «Fleabag». ©Amazon

Die beiden Staffeln von «Fleabag» kannst Du auf Teleboy streamen.

Mr. Robot (2015-2019)

Tagsüber ist Elliot Programmierer einer angesehenen Firma, die sich auf Internet-Sicherheit spezialisiert hat und nachts wendet der Einzelgänger seine Hacker-Kenntnisse an, um zumindest ein bisschen für Gerechtigkeit zu sorgen. Eines Tages wird er von Mr. Robot, dem Anführer einer Untergrundorganisation, eingeladen, in dessen grösstes Projekt einzusteigen: einen Angriff auf den korrupten Grosskonzern «E Corp», der wichtigste Kunden von Elliots Sicherheitsfirma.

Rami Malek als IT-Spezialist mit einer dissoziativen Identitätsstörung in «Mr. Robot». ©Amazon

Die Serie kannst Du auf Teleboy anschauen.

Weitere 5 Filme und Serien, in denen die «Vierte Wand» durchbrochen wird, findest Du auf Cineman.ch.