© Future TV AG
Lewis - Der Oxford-Krimi ©
Lewis - Der Oxford-Krimi ©
Lewis - Der Oxford-Krimi ©
Lewis - Der Oxford-Krimi ©
Lewis - Der Oxford-Krimi ©
Samstag, 24. Februar • 03:00 - 04:35

Lewis - Der Oxford-Krimi

S1Die Schlüssel zum Mord

Krimiserie

Großbritannien 2006

Nachdem die Ehefrau des Oxforder Kriminalinspektors Robert Lewis bei einem Autounfall ums Leben gekommen war, hatte er sich für zwei Jahre auf die Britischen Jungferninseln zurückgezogen. Nun ist Lewis wieder zurück, um einen ruhigen Ausbilderposten anzunehmen. Doch daraus wird zunächst nichts. Kurz nachdem er von Detective Sergeant James Hathaway am Flughafen abgeholt worden ist, werden die beiden Kriminalbeamten zu einem Mordfall gerufen. In einem Schlaflabor, das von der Professorin Kate Jekyll geleitet wird, ist die Mathematikstudentin Regan Peverill erschossen worden. Der Verdacht fällt auf ihren Kommilitonen Daniel Griffon. Immerhin benutzte der Täter dessen Türcode. Professor Denniston gibt seinem Studenten Daniel für die Tatzeit aber ein überzeugendes Alibi. Bei ihren Recherchen rund um die Industriellenfamilie Griffon stoßen Lewis und Hathaway auf Verhältnisse von geradezu shakespeareschem Ausmaß. Daniel nämlich hat seinen Onkel Rex in Verdacht, seinen Vater ermordet zu haben, um mit Daniels Mutter zusammenzuleben. Außerdem gibt es noch den Finanzdirektor des Betriebes, Tom Pollock. Dessen Tochter Jessica ist in Daniel verliebt. Bevor die beiden Kommissare dazu kommen, all diese Verhältnisse zu überprüfen, überschlagen sich die Ereignisse. Tom Pollock wird ermordet in seinem Wagen aufgefunden, und in einem Ruderboot liegt Daniel Griffons Leiche. Bei Daniel deuten die Indizien auf Selbstmord hin. Doch einem alten Fuchs wie Inspektor Lewis, dessen kriminalistischer Instinkt längst wieder erwacht ist, kann man nichts vormachen. Auch Daniel wurde ermordet. Nur von wem und warum? Dass alle drei Morde miteinander zusammenhängen, scheint nahe zu liegen. Noch aber fehlen Lewis und Hathaway die Schlüssel zu diesen Morden. Einen Hinweis findet Lewis ausgerechnet in den alten Unterlagen von Inspektor Morse, der seinerzeit den Tod des alten Griffon untersucht hatte. Schließlich ergibt sich mit schier mathematischer Präzision ein Muster, in das alle drei Morde hineinpassen. Die Kriminaldirektorin Jean Innocent kann Inspektor Lewis am Ende nur noch zu seinem Scharfblick beglückwünschen. Und der nutzt die Gunst der Stunde und unterbreitet spontan den Vorschlag, statt als Ausbilder Vorträge zu halten, auch in Zukunft wieder in Oxford auf Mörderjagd zu gehen. Tatkräftig unterstützt natürlich von James Hathaway.

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten