Lewis - Der Oxford-Krimi ©
Lewis - Der Oxford-Krimi ©
Lewis - Der Oxford-Krimi ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Montag, 20. Mai • 03:10 - 04:45

Lewis - Der Oxford-Krimi

S4 E4Die Geister, die ich rief

Krimiserie

Großbritannien 2010

Zu ihrem Entsetzen muss die Rechtsmedizinerin Laura Hobson feststellen, dass es sich bei dem Opfer um ihre Freundin handelt, die Molekularbiologin Ligeia Willard. Sie wollten sich mit der gemeinsamen Jugendfreundin Ellen Jacoby zu einem Abendessen treffen. Ligeia, die als Stammzellenforscherin heftiger öffentlicher Kritik ausgesetzt war, wurde ermordet. Stammt der Täter aus dem Kreis radikaler politischer Aktivisten? Während Hathaway und Lewis die Untersuchungen aufnehmen, geschehen gar nicht weit entfernt seltsame Dinge. In einer Studenten-WG entdecken die Bewohner merkwürdige und zum Teil makabere Botschaften an ihrem Kühlschrank, unter anderem auch: "Sucht Mary Gwilliam". Ursula Van Tessel, die als Medium arbeitet, wird von den Studenten um Hilfe gebeten. Wenig später wird die Studentin Rowena in eben dieser Wohngemeinschaft ermordet aufgefunden. Deren Nachbarn, das junge Ehepaar Vince und Charlotte, können leider nur ungenaue Zeugenaussagen machen, die Lewis zunächst wenig weiterhelfen. Dr. Laura Hobson, die von Inspector Lewis mit diesem Mordfall konfrontiert wird, ist erschüttert - weniger über die Tatumstände als darüber, dass es sich bei dem Tatort um jenes Haus handelt, in dem sie selbst vor vielen Jahren als Studentin gelebt hat - mit ihren beiden Freundinnen Legeia Willard und Ellen Jacoby. Nun hat es Inspector Lewis nicht nur mit zwei rätselhaften Morden zu tun, sondern auch mit dem leisen Verdacht, dass seine gute Freundin Laura Hobson persönlich involviert sein könnte. Die leitende Kriminalbeamtin Innocent muss Lewis und Hathaway wohl oder übel dazu auffordern, auch Ermittlungsschritte gegen Laura Hobson nicht länger auszuschließen. Für Lewis und Hathaway scheint es klar zu sein, dass das Motiv zu beiden Morden in Laura Hobsons Vergangenheit zu suchen ist. Bei ihren Ermittlungen in Lauras Freundeskreis stoßen sie auf Alec Pickman, der heute als Künstler auf einem Hausboot lebt und seine Zeit damit zu verbringen scheint, seine Erinnerungen im Alkohol zu ertränken. In welchem Verhältnis stand er zu Laura Hobson und ihren Freundinnen? Als sich endlich eine Spur zu der rätselhaften Mary Gwilliam findet, ist es leider zu spät. Die zurückgezogen lebende, pensionierte Krankenschwester ist ebenfalls einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Sie arbeitete in einer inzwischen längst geschlossenen Klinik, die sich auf Adoptionen spezialisiert hatte. Und die Indizien deuten darauf hin, dass Laura Hobson dort als junge Frau Zwillinge entbunden hat. Für Inspector Lewis, der nach wie vor fest an Lauras Unschuld glaubt, wird der Fall immer mysteriöser. Wenn er auch noch nicht weiß, wie hier alles miteinander zusammenhängt, so ahnt er doch, dass seine Überzeugung, dass Laura Hobson niemals eines Mordes fähig wäre, nur einen Schluss zulässt: Irgendwo lauert ein skrupelloser Mörder, der eine Rechnung aus der Vergangenheit zu begleichen sucht. Und niemand anderes als Laura Hobson könnte sein nächstes Opfer sein.

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten