Die Rettungsflieger ©
Die Rettungsflieger ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Montag, 19. November • 13:05 - 13:50

Die Rettungsflieger

S5 E7In der Schusslinie

Dramaserie

Deutschland 2001

Einem Sexualmörder gelingt es, während eines Freigangs aus der Psychiatrie im Schutz der Dunkelheit zu fliehen. Auf seiner Flucht trifft er auf Annette, sein nächstes Opfer. Als die Rettungsflieger am Tatort eintreffen, sind sie von Annettes Zustand schockiert. Sie schwebt in Lebensgefahr. Ilona verspricht Annettes Großeltern, sich um die Enkelin zu kümmern. Ein Maurer hatte es mit seiner Arbeit am Leuchtturm zu eilig. Nun baumelt er an einem Seil zwischen Himmel und Erde und muss vom Team des SAR 71 gerettet werden. Am Abend dieses Tages ist das Team froh, dass es am nächsten Tag frei hat. Thomas und Alex treffen sich auf ein Bier. Dabei machen sie eine Entdeckung, die Wollckes Familienleben durcheinanderwirbeln könnte. Ob Wollcke weiß, dass von seiner Frau Iris freizügige Fotos im "Playboy" zu sehen sind? Alex, hin- und hergerissen von Bens Angebot, ihn als Pilot seines Firmenjets zu engagieren, trifft sich am nächsten Tag mit Ben und Ilona auf dem Flugplatz. Während er dort einen Düsenjet begutachtet, erfährt Ilona ganz nebenbei, dass ihr geliebter Ben verheiratet ist. Für sie bricht eine Welt zusammen. Am Sonntag erscheinen alle wieder zum Dienst. Der erste Einsatz führt sie zu einer Reihenhaussiedlung. Der Sexualmörder Bracke läuft Amok. Er hat sich in einem Haus verbarrikadiert und schießt auf alles, was sich bewegt. Als die Rettungsflieger eintreffen, hat Bracke bereits drei Personen niedergeschossen. Ein Mann liegt unerreichbar und schwer verletzt in der Schusslinie. Alex versucht, ihn zu retten. Da trifft auch ihn ein Schuss. Trotz seiner Verletzung schafft er es, den Hubschrauber mit einem der Opfer zum Krankenhaus zu fliegen.

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten