pur+ ©
pur+ ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Samstag, 11. August • 06:20 - 06:45

pur+

Mission Weltraumschrott

Kinder

D 2006

Seit über 50 Jahren bringen wir Astronauten, Raumstationen und Satelliten in den Weltraum. Doch die Technik im All ist bedroht: von Weltraumschrott. "pur+" findet heraus, warum.
Raketenteile und Trümmerstücke sind aber nicht nur ein Problem im All, sondern auch für uns auf der Erde. "pur+"-Moderator Eric Mayer trifft Wissenschaftler, um herauszufinden, welche Gefahren das sind und wie wir uns davor schützen können.
Was passiert, wenn ein Stückchen Schrott von der Größe einer Cent-Münze auf einen Satelliten trifft? Welche Auswirkungen hat es, wenn zwei Satelliten kollidieren? Und wie kann man Satelliten und Astronauten vor solchen Schrott-Einschlägen schützen? Antworten auf diese Fragen möchte Eric von den Wissenschaftlern des Ernst-Mach-Instituts in Freiburg.
Um das Problem Weltraumschrott langfristig in den Griff zu bekommen, arbeiten Wissenschaftler weltweit an einem ganz besonderen Projekt: der galaktischen Müllabfuhr. Eric Mayer stellt sich im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Bremen einer besonderen Herausforderung. Er versucht, dort einen Müllabfuhr-Satelliten zu steuern, um damit Weltraumschrott aus dem All einzusammeln. Aber wie lässt sich ein kaputter Satellit entsorgen, der mit 20 000 Kilometer pro Stunde durchs All taumelt?

Moderation

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten