ZDF

Samstag, 26. August
06:15 - 06:40

Eric Mayer, der "Stuntman des Wissens", taucht, springt, klettert und wenn es sein muss, aber wirklich nur dann, ja, dann singt er auch. So kombiniert er für "pur+" Wissen und Erleben auf einzigartige Weise. Wer "pur+" schaut, der weiß, wie sich Fakten an ©
"pur+" - das Entdeckermagazin für Kinder berichtet wöchentlich über Alltägliches, Historisches oder Wissenschaftliches. Aufwändige Experimente und spektakuläre Selbstversuche sind das Markenzeichen der Sendung. ©
Aufnehmen
Watchlist

pur+

Leere Meere?

Fisch ist lecker, gesund und stirbt aus. Der Mensch fängt einfach zu viel. Auch das Ökosystem Meer kippt. Was tun? Eric Mayer heuert auf einem Forschungsschiff an, das die Ostsee retten will.
Ein Deutscher isst im Schnitt 16 Kilogramm Fisch im Jahr, die Fischnation Spanien kommt auf 42 Kilogramm pro Kopf. Weltweit fangen wir im Jahr etwa 80 Millionen Tonnen. Forscher befürchten schon für das Jahr 2050 einen totalen Kollaps der Meeresfischbestände.
Leere Meere hätten dramatische Auswirkungen auf alle Menschen, die hauptsächlich von Fisch leben. "pur+" fragt: Was können wir tun? An Bord der "Clupea", dem Forschungsschiff des Thünen-Instituts für Ostseefischerei, muss "pur+"-Moderator Eric Heringsnetze ausbringen, den Fang an Bord hieven und untersuchen. Ist der Ostsee-Hering ebenfalls in Gefahr? Wie viele alte, wie viele junge Tiere gibt es? Sind genug Larven dabei, die die Bestände der nächsten Jahre sichern? Oder muss den Ostsee-Fischern eine empfindlich niedrige Fangquote auferlegt werden?
Quoten nur festzulegen, reicht nicht. Mit dem Kontrollboot der Fischereiaufsicht entert Eric die Boote der Schleppnetzfischer. Haben sie sich an die geltenden Herings-Quoten gehalten? Was fangen sie, wenn die Quote erfüllt ist? Und was müssen wir Fisch-Esser beachten, wenn wir auch Morgen noch Fisch kaufen wollen?

Jahr: 2006
Länge: 25 Minuten
Moderation: Eric Mayer

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten