ZDF

Samstag, 26. August
02:25 - 04:00

Mit diesen reizenden Töchtern Julchen (Elke Aberle, l.), Ulla (Christina Kaufmann, 2.v.l.), Marie (Angelike Meissner, M.), Anne (Vera Tschechowa, 2.v.r.) und Karin (Susanne Cramer, r.) hat der verwitwete Vater oft eine gehörige Last, weil sie soviel Tempe ©
Fünf Töchter kann Friedrich Scherzer (Heinz Erhardt) großziehen, obwohl keine Frau im Hause ist. Aber Zahnweh, das wirft ihn um. Julchen (Elke Aberle) versucht, den Papi zu trösten. ©
Der Zahnarzt Dr. Hellmann (Helmuth Lohner, l.) möchte gern seinen Patienten (Heinz Erhardt, r.) zum Schwiegervater. Deshalb wird er ihm sicher nicht wehtun. ©
Aufnehmen
Watchlist

Witwer mit fünf Töchtern

Die Familie lebt am Rand einer kleinen Stadt - Friedrich Scherzer ist dort als Schlossverwalter angestellt. Er muss vor allem die Kunstschätze und die umfangreiche Bibliothek betreuen. Seine Haushälterinnen geben immer nach kurzer Zeit wieder auf.
Nun könnte sich ja die älteste Tochter Karin des geplagten Vaters Friedrich Scherzer um das Familienwohl kümmern, doch als Pressefotografin bleibt ihr dazu wenig Zeit. Anne und Marie lieben moderne Musik, die zwölfjährige Ulla gleicht mehr einem wilden Jungen als einem Mädchen. So scheint das kleine Julchen ein wenig vernachlässigt aufzuwachsen.
Als die Kleine krank wird, übernimmt die liebenswürdige Nachbarin Frau Hansen die Betreuung, was der leicht verwilderten Familie sehr gut tut. Alle Kinder fassen Vertrauen zu ihr - nur Karin bleibt ziemlich reserviert, während sich jetzt auch Vater Scherzer zu Hause sehr wohl fühlt.
Als Julchen wieder gesund ist, zieht sich Frau Hansen zurück, so dass bald wieder alles beim Alten ist - oder sogar noch schlimmer wird. Durch den Klatsch zweier Nachbarinnen, die Unbekümmertheit von Anne und Marie und ein großes Missverständnis bahnt sich eine Katastrophe an.
Das Jugendamt befasst sich mit der Familie, und Friedrich Scherzer soll seine Stellung verlieren. Welch ein Glück, dass Julchen da ist und Frau Hansen Ohren und Augen offen hält.
Der Heinz-Erhardt-Film entstand im Jahr 1957. Es war die Zeit, als Motorroller und Rock 'n' Roll populär waren. Elke Aberle bestach als reizender, hochbegabter Kinderstar, Christine Kaufmann war dem "Kinderstar" gerade entwachsen.

Programm

Replay