ZDF

Wednesday, 23. August
02:40 - 03:25

Kommissarin Sophia Mückeberg (Anne Schäfer) vermutet, dass der Pfleger Martin Lindkron (Christian Ehrich) sich nicht aus reiner Menschenfreundlichkeit um Erik und Frau Schwittay so intensiv gekümmert hat. ©
Hans-Ulrich Freches (Julian Weigend) verdient sein Geld als Betreuer. Seine Klientel wohnt in Privatwohnungen, ist aber nicht geschäftsfähig. Hat er in einem unbeobachteten Moment seine Befugnisse überschritten? ©
Dagmar Schwittay (Ilse Strambowski) irrt in einem blutbefleckten Brautkleid durch Köln (im Hintergrund Komparsen). Hat die an Alzheimer erkrankte Seniorin den Mord an der Richterin begangen und dann das Brautkleid gestohlen? ©
Familienrichterin Daniela Guderjahn (Komparsin) wird erschlagen in ihrem Haus aufgefunden. Hauptkommissar Matti Wagner (Pierre Besson, r.) stellt jedoch fest, dass sie nicht in ihrem, sondern dem Schlafzimmer ihrer Schwester ermordet wurde. Ist das ein wi ©
Ann-Kathrin Guderjahn (Monica Ivancan) ist über den gewaltsamen Tod ihrer Schwester erschüttert.  Haben die beruflichen Beziehungen ihres Verlobter Hans-Ulrich Freches (Julian Weigend) zu Ann-Kathrin etwas mit dem Tod zu tun? ©
Aufnehmen
Watchlist

SOKO Köln

Blutiges Brautkleid

Die Familienrichterin Daniela Guderjahn wird erstochen in ihrer Villa aufgefunden. Seltsamerweise hat der Mörder das Brautkleid ihrer Schwester Ann-Kathrin entwendet. Was steckt dahinter?
Bereits wenige Stunden nach dem Mord spaziert die an Alzheimer erkrankte Dagmar Schwittay in dem Hochzeitskleid durch Köln. Wie sich herausstellt, hat sie das Brautkleid unter dem Bett eines Mitbewohners der Betreuten-WG gefunden.
Bei dem Mitbewohner handelt sich um Erik Ammer. Er hat keine Erklärung dafür, wie das blutige Kleid in sein Zimmer gelangt ist. Er bestreitet die Tat. Dennoch, der Kreis zu den Guderjahns schließt sich: Erik Ammer ist mit Ann-Kathrin zur Schule gegangen und war seinerzeit in sie verknallt. Dann bekam er das Borderline-Syndrom. Familienrichterin Daniela Guderjahn prüfte Eriks Fall und entschied, ihm einen Betreuer zur Seite zu stellen - Ulrich Freches.
Wie die SOKO-Beamten schnell herausfinden, handelt es sich um Ann-Kathrins Verlobten, vor dem Erik Ann-Kathrin eindringlich warnt. Ulrich Freches sei kein guter Mensch. Was sich aus Sicht der SOKO-Ermittler sehr bald bewahrheitet: Berufsbetreuer Ulrich Freches betrügt anscheinend gewohnheitsmäßig die ihm anvertrauten Schützlinge. Aber ist er auch in die Ermordung von Familienrichterin Daniela Guderjahn verwickelt?

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten