ZDF

Tuesday, 15. August
19:25 - 20:15

Durch den Tatwaffenfund rückt die Cousine der Opfers (Judith Richter, l.), die sich ums Erbe betrogen fühlte, in den Fokus der Ermittler (Igor Jeftic, M., Dieter Fischer, r.). ©
Die Freundin des Opfers (Franziska Janetzko) gerät ins Visier von Kommissar Hansen (Igor Jeftic). Hat sie aus Eifersucht gemordet? ©
Noch weiß Controller Seitz (Gábor Biedermann) nicht, dass seine Internetbekanntschaft (Judith Richter) tatverdächtig ist. ©
Hat die Internetbekanntschaft  (Judith Richter) von Controller Seitz (Gábor Biedermann) etwas mit dem Fall zu tun? ©
Stadler (Dieter Fischer, l.) verdächtigt Georg Lentz (Roland von Kummant, r.), dessen Ehefrau ein Verhältnis mit dem Opfer hatte. ©
Abspielen
Aufnehmen
Watchlist
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.

Die Rosenheim-Cops

Der große Unbekannte

Schock im Theater: Bei der Generalprobe eines Bauerntheaters im Gasthof Krillmeyer wird der Wirt des Gasthauses und einer der Hauptdarsteller, Sebastian Krillmeyer, erstochen aufgefunden.
Noch am Tatort finden die Cops heraus, dass der Tote mit einem Requisitenmesser ermordet wurde. Hansen und Stadler recherchieren im unmittelbaren Umfeld des Toten und verdächtigen zunächst die Cousine des Opfers, Sandra Krillmeyer, die ein starkes Motiv hat.
Hat sie ihren Cousin erstochen, weil hauptsächlich dieser vom Erbe des kürzlich verstorbenen Onkels profitiert hat? Doch Frau Krillmeyer hat nachweislich ein Alibi.
Gleichzeitig gerät Georg Lentz, der Regisseur des Stücks, in den Fokus der Ermittlungen. Die Rosenheimer Kommissare glauben, dass er Krillmeyer erstochen hat, nachdem er erfuhr, dass der Tote ein Verhältnis mit seiner Frau hat.
Oder hat Rosalie Nützl, die Freundin des Toten, aus Eifersucht zugestochen? Auch die Tatsache, dass Controller Felix Seitz sich als Date einer Verdächtigen entpuppt, sorgt im Kommissariat für Verwirrung.

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten