ZDF Info

Freitag, 29. September
02:00 - 02:45

Auf den Marshall Islands wurde 1952 eine Wasserstoffbombe zu Testzwecken entzündet. ©
Koreakrieg: Die Landung bei Incheon am 15. September 1950 stellte eine Wende im Krieg dar. ©
Aufnehmen
Watchlist

War Games - Der Kalte Krieg

Hysterie

Im Jahr 1949 gründen mehrere westeuropäische Nationen die NATO, eine Allianz mit den USA, um sich gegen die UdSSR zu verteidigen. Im selben Jahr testet die Sowjetunion ihre erste Atombombe. Das Wettrüsten ist voll entbrannt, bald folgt die Entwicklung der Wasserstoffbombe. Die daraus resultierende Paranoia führt in den USA zu Schauprozessen und Hexenjagden. Ob Stellvertreterkriege wie in Korea oder Spionage, der Kalte Krieg beginnt heiß zu laufen.

Jahr: 2016
Länge: 45 Minuten

Programm

Replay