ZDF Info

Donnerstag, 28. September
05:05 - 05:45

Prinz Rüdiger von Sachsen und das Team von "ZDFzeit" auf der Suche nach dem verschollenen Familienschatz der Wettiner. Neue Spuren führen nach St. Petersburg. Wird das Gold der Sachsenkönige wiedergefunden? ©
Schatzsucher-Profis bei der Recherche im Räuber-Kneißl-Museum in Maisach: Cornelia Ostler und Hans Schlegel suchen in historischen Unterlagen und Karten nach möglichen Schatzverstecken des bayerischen Räubers Mathias Kneißl. ©
Wer einen Schatz finden will, muss hart arbeiten. Das ZDF-Team begleitet Edelsteinsucher bei ihrer Leidenschaft im Steinbruch von Niederwörresbach im rheinland-pfälzischen Hunsrück. ©
Die Profi-Schatzsucher Cornelia Ostler und Hans Schlegel. ©
Die Schatzsucher-Profis Cornelia Ostler und Hans Schlegel auf der Fährte des verschollenen Schatzes des bayerischen Räubers Kneißl. ©
Aufnehmen
Watchlist

Auf der Jagd nach verlorenen Schätzen

Goldrausch in Deutschlands Fluren und Wäldern. Ein Heer von Hobby-Schatzsuchern durchstreift jedes Wochenende die Republik. "ZDFzeit" zeigt die spektakulärsten Schatzgeschichten. Rund 1500 Tonnen Gold, Silber und Edelsteine, so glauben Experten, könnten allein hierzulande versteckt liegen. Für Wissenschaftler sind die Hobby-Schatzsucher ein Ärgernis, denn es verschwinden wertvolle historische Fundstücke auf dem Schwarzmarkt.

Jahr: 2012
Länge: 40 Minuten

Programm

Replay