Dienstag, 26. September 2017 • 21:00 - 21:45
Aufnehmen
Watchlist

Geheimnisse der Geschichte

Wer ermordete das Lindbergh-Baby?

Nach seinem transatlantischen Flug 1927 wird Charles Lindbergh weltberühmt. Als sein Sohn Charlie zur Welt kommt, tauft ihn die Presse "den jungen Adler". Dann wird das Baby plötzlich entführt. Am Abend des 1. März 1932 entführen Unbekannte das Baby aus dem Familienhaus. Die Verhandlungen mit den Entführern ziehen sich hin. Am Ende findet man nur Charlies Leiche. Experten rollen den Fall neu auf und versuchen festzustellen, was wirklich geschah.

Länge: 45 Minuten

Programm

Replay