Montag, 25. September 2017 • 14:30 - 15:00
Aufnehmen
Watchlist

Terra Xpress

Bunker, Kahlschlag und der Amtsbescheid

Der Abriss alter Bunker bringt Nachbarn auf die Barrikaden. Wegen gefährlicher Käfer werden massenhaft Bäume vernichtet. Und das rätselhafte Verschwinden von Hirschkälbern sorgt für Unruhe. 70 Jahre hielten sie allem stand. Nun sollen alte Weltkriegsbunker aber weg. Der Abriss ist kein leichtes Geschäft und macht mächtig Krach und Dreck - zum Leidwesen der Nachbarn. "Terra Xpress" zeigt, was dabei alles passiert. Nicht weniger Ärger verursacht der Kahlschlag von Amts wegen. Schon seit einiger Zeit treibt der Asiatische Laubholzbockkäfer sein Unwesen auch in deutschen Bäumen. Er verbreitet sich rasant und wird somit eine Gefahr für die Wälder. Abholzen und den Schädling ausrotten, lautet die Devise. Ein Befall muss umgehend gemeldet werden. In München sind gleich mehrere Gebiete betroffen. Die Wogen schlagen hoch, wenn Holzfällertrupps und Grundstücksbesitzer aufeinandertreffen. "Terra Xpress" will wissen, wie groß die Gefahr wirklich ist. Auch er steht im Verdacht, eine Gefahr zu sein: der Uhu. Zumindest für kleine Hirschkälber. Denn diese soll der König der Nacht sich holen, wenn er lautlos im Schutz der Dunkelheit auf Beutefang geht. "Terra Xpress" heftet sich auf die Spur des faszinierenden Vogels.

Jahr: 2016
Länge: 30 Minuten

Programm

Replay