Montag, 18. September 2017 • 13:30 - 14:15
Abspielen
Aufnehmen
Watchlist
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.

Tiere, die Geschichte machten

Fleisch und Milch

Während der gesamten Geschichte der Menschheit haben Tiere uns als Nahrung gedient, um unser Überleben zu sichern. Doch irgendwann begann der Mensch, seine Versorgung mit Fleisch und anderen tierischen Produkten systematisch zu organisieren. Erst die Domestizierung der Tiere zur Nahrungsmittelversorgung hat unsere Welt zu der gemacht, die wir heute kennen. Nomadische Jäger und Sammler aßen, was sie töteten. Doch zu Beginn der Neolithischen Revolution vor 12 000 Jahren begann der Mensch, seine Versorgung mit Fleisch zu organisieren. Zunächst begann er damit, Ziegen und Schafe, dann Schweine, Rinder und Geflügel in Herden zu halten, was auch Auswirkungen auf unsere Versorgung mit tierischen Nebenprodukten wie Milch und Honig hatte.

Jahr: 2016
Länge: 45 Minuten

Programm

Replay