ZDF Info

Samstag, 16. September
12:05 - 12:50

Jill Drake hat den lautesten Schrei der Welt. ©
Timothy Ray Brown ist der erste Mensch, der von HIV geheilt wurde. ©
Abspielen
Aufnehmen
Watchlist
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.

Krankenakte X - Grenzfälle der Wissenschaft

Überlebenskünstler

In dieser Folge treffen wir eine Frau, die mit nur einer Gehirnhälfte lebt. Außerdem lernen wir einen Mann kennen, der keine Angst empfindet. Die Dokumentationsreihe zeigt außergewöhnliche Menschen, mit deren Hilfe internationalen Wissenschaftlern bahnbrechende medizinische Entdeckungen gelingen, und die unser Verständnis des menschlichen Körpers erweitern. "Krankenakte X - Grenzfälle der Wissenschaft" zeigt talentierte Wissenschaftler und unverwüstliche Patienten - wie den Ingenieur aus London, der ein Gerät erfunden hat, das sein Herz schützt. Oder den querschnittsgelähmten Mann aus Ohio, der mithilfe elektrischer Signale aus seinem Gehirn seine Finger wieder bewegen kann. "Krankenakte X Grenzfälle der Wissenschaft" bringt uns auf den neuesten Stand der Wissenschaft und zeigt die unerschöpfliche Fähigkeit des menschlichen Körpers, sich anzupassen und zu überleben. Da ist zum Beispiel die Frau, die Parkinson riechen kann und den Ärzten bei der Suche nach einer neuen Diagnosemethode für diese Krankheit hilft. Eine zukunftsweisende Stammzellenstudie gibt Menschen mit Multipler Sklerose Grund zur Hoffnung. Und die Unfähigkeit eines Patienten, Schmerz zu empfinden, regt die Entwicklung einer neuen Generation von schmerzstillenden Medikamenten an.

Jahr: 2017
Länge: 45 Minuten

Programm

Replay