Unsere Abos
Weitere Services
Liebe und Sex in Bulgarien ©
Liebe und Sex in Bulgarien ©
Liebe und Sex in Bulgarien ©
Liebe und Sex in Bulgarien ©
Liebe und Sex in Bulgarien ©
Dienstag, 06. Dezember • 03:45 - 04:30

Liebe und Sex in Bulgarien

Tradition, Emanzipation und Leidenschaft

Dokumentation

D 2021

Bulgarien beherbergt viele ethnische Minderheiten. Allen gemein ist ihre Verbundenheit zu den eigenen Wurzeln, die sich auch in der Bewahrung alter Traditionen rund um die Liebe zeigen. Speziell in ländlichen Regionen hat die Ehe einen hohen Stellenwert, auch bei jungen Leuten, die meist unberührt vor den Altar treten. Anders sieht es in den großen Städten aus, aber auch am berühmten Goldstrand, wo der Sextourismus und die Prostitution blühen. Hier lebt die 19-jährige Mia, transsexuell und Sexarbeiterin. Der Sunny Beach ist durch die Touristen besonders in den Sommermonaten lukrativ. Seit sie einmal von einem Mann enttäuscht wurde, gibt es bei ihr nur noch Sex gegen Geld. Ein ganz anderes Leben als an den quirligen Badeorten des Goldstrands findet sich im abgeschiedenen Rhodopen-Gebirge. Im kleinen Dorf Ribnovo leben Pomaken, eine muslimische Minderheit. Wer hier heiratet, so wie Sadak und Atidzhe, erlebt ein mehrtägiges Fest mit genau festgelegten Ritualen. Auch die Roma bilden eine eigene Gemeinschaft innerhalb Bulgariens. Sie versuchen, noch auf traditionellen Brautmärkten eine ideale Verbindung herzustellen. Der erst 17-jährige Nasko macht sich mit seinem Vater Georgi auf den Weg nach Vrubnitca zum sogenannten Djumbusch. Wird er dort die Frau fürs Leben finden? Bulgariens berühmtester Roma ist der auch international bekannte Sänger "Azis". Mit einer Mischung aus Pop und Folklore begeistert er Millionen Fans. Azis ist offen schwul, spielt mit Geschlechtern und Rollenbildern. Damit eckt er an, provoziert die konservativ-bulgarische Gesellschaft. Azis schafft so aber auch mehr Akzeptanz für die Liebe jenseits althergebrachter Normen. Die kommt auch Ilian zugute, der nach einer schwierigen Schulzeit in der Provinz seine Homosexualität in der Hauptstadt nun freier ausleben kann. Jetzt bereitet er sich auf einen Drag Race vor, die beste Performance und das schrillste Outfit einer Dragqueen werden prämiert. Doch die Konkurrenz für Ilian ist hart. Kann er mit seiner Figur "African Benediction" gewinnen? Wie wollen wir lieben? Die Sehnsucht nach Glück ist universell, aber die Wege dorthin sind schmerzhaft und bewegend, überraschend und skurril.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

>