Unsere Abos
Weitere Services
ZDFzeit ©
ZDFzeit ©
ZDFzeit ©
ZDFzeit ©
ZDFzeit ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Mittwoch, 18. Mai • 22:25 - 23:10

ZDFzeit

Die Rolle seines Lebens

Dokumentation

Frankreich 2022

In der Ukraine tobt ein Krieg, der die Weltordnung verändert. Zum Gesicht des Widerstands gegen die russische Aggression ist Wolodymyr Selenskyj geworden. Die Dokumentation zeichnet seinen Weg nach: von den Anfängen als Komiker und Darsteller der TV-Serie "Diener des Volkes" über Wahlkampf und Amtsantritt bis hin zu seiner Wandlung zum Kriegspräsidenten. Wer ist Wolodymyr Selenskyj - und wofür steht er? 2019 wird der Komiker überraschend zum Präsidenten der Ukraine gewählt. Ein politisches Leichtgewicht, ein Mann, der im Wahlkampf viel versprochen hat, aber anfangs wenig liefert. Dann wird die Ukraine von Russland überfallen - und Wolodymyr Selenskyj findet die Rolle seines Lebens. Als Kriegspräsident hält er mit täglichen Videobotschaften aus dem belagerten Kiew den Widerstand in seinem Land aufrecht. Seine internationale Popularität setzt er geschickt und unermüdlich ein, um Solidarität, Geld, Waffen oder Sanktionen gegen Russland einzuwerben. Aus dem Komiker ist ein Kämpfer geworden. Eine Rolle, die ihm viel Anerkennung und Bewunderung einbringt. Weit über die Grenzen der Ukraine hinaus.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten

>