Syriens Folterhölle - Die Vermissten des Assad-Regimes ©
Thursday, 13. December • 04:15 - 05:00

Syriens Folterhölle - Die Vermissten des Assad-Regimes

Die Vermissten des Assad-Regimes

Dokumentation

Frankreich 2017

2011 erfasste die Protestwelle des Arabischen Frühlings auch Syrien. Seither sind Zehntausende Menschen in den Geheimgefängnissen Präsident Assads verschwunden. Bis heute lässt die syrische Regierung Gegner verhaften und verschleppen. Gefangene haben aus den Kerkern Nachrichten an ihre Familien geschmuggelt, geschrieben mit eigenem Blut. Inzwischen wurde aufgedeckt, dass hinter dem Grauen ein ausgeklügeltes System steckt. Der UN-Ermittler Bill Wiley und sein Team sind an eine Großzahl von Dokumenten syrischer Behörden gekommen. Diese Papiere führen zurück bis ins Jahr 2011 und belegen das Schicksal vieler Regime-Kritiker. Sie könnten zum Schlüssel für eine Anklage gegen die Regierung Assads werden. Der Film begleitet den UN-Ermittler bei seiner Arbeit und erzählt die Geschichte von Opfern des Assad-Regimes.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten