Kölner Treff ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Freitag, 16. Februar • 22:00 - 23:30

Kölner Treff

Talk

Zu Gast:
Axel Milberg
Er gehört zu den bekanntesten Schauspielern Deutschlands. Als Tatort-Kommissar Klaus Borowski sorgt er seit 2003 in Kiel und Umgebung für Recht und Ordnung. Hier bei uns im Kölner Treff hat er lange nicht vorbei geschaut. Höchste Zeit also, ihn wieder zu treffen. An Gesprächsstoff dürfte es nicht mangeln - hat Axel Milberg doch erst kürzlich mal wieder die Fernsehkamera gegen die Sprecherkabine getauscht. Das Ergebnis: atemberaubende Natur- und Tieraufnahmen aus den Ozeanen dieser Welt. Die Bilder lieferte die BBC, die Geschichten dazu wurden von Axel Milberg erzählt.
Guido Knopp
Mit rund 2.000 Stunden Sendezeit prägte Deutschlands bekanntester TV-Historiker das Geschichtswissen einer ganzen Nation und kreierte ein neues Genre: Histotainment. Seine preisgekrönten Dokumentationen über Hitler und das Dritte Reich sorgten für Rekord-Einschaltquoten und wurden weltweit ausgestrahlt, zahlreiche Film-Begleitbücher wurden Bestseller und machten Guido Knopp zum meistverkauften Autor zeithistorischer Bücher. Im Kölner Treff wirft Mr. History, der gerade seinen 70. Geburtstag gefeiert hat, einen Blick zurück und verrät, warum er kein 68er, sondern ein 89er ist. Und wir erfahren vom umtriebigen Rentner, warum Florida ihn zum Überwintern glücklich macht.
Martin Klempnow
Für Comedyfans ist es längst kein Geheimnis mehr, dass hinter dem prolligen Berufsschüler "Dennis aus Hürth" der Kölner Schauspieler, Comedian und Synchronsprecher Martin Klempnow steckt. Doch wenn "Dennis" das Glitzershirt und die Bomberjacke ablegt, kommt neuerdings der Moderator in ihm zum Vorschein. Und dabei dreht sich alles rund um VIP-Geheimnisse. Worum es hierbei genau geht, weshalb er schon als kleiner Steppke erste Medienerfahrung sammelte und wie ihn sein Weg über ein Jurastudium doch noch zum Fernsehen führte, das und mehr erfahren wir von Martin Klempnow im Kölner Treff.
Jutta Scheffzek
Zeit ihres Lebens wollte die 71-jährige Jutta Scheffzek wissen, wie ihre Eltern die Jahre des Zweiten Weltkriegs verbracht hatten. Aber mit ihren beharrlichen Nachfragen traf sie vor allem auf Schweigen. Lange Zeit wusste sie lediglich, dass ihr Vater in einem polnischen Ghetto Zwangsarbeiter beaufsichtigt hatte. Erst rund drei Jahrzehnte nach dem Tod ihres Vaters erfuhr Jutta Scheffzek, auf welche tiefst humane Weise sich Helmut Kleinicke in der Zeit des Nazi-Terrors verdient gemacht hatte. Im Kölner Treff erzählt sie die bewegende Geschichte ihres Vaters, eines stillen Heldens.
Tobias Heinemann
Tobias Heinemann ist Mentalist und ein Meister der Manipulation. Scheinbar spielend einfach errät er PIN-Codes, Handynummern, oder welches einzelne Wort sich jemand aus einem ganzen Buch herausgesucht hat. Der gebürtige Rheinländer spielt mit der Illusion eines sechsten Sinns und weiß ganz genau, wie er Menschen unbemerkt beeinflussen kann. Mit seinen Programmen steht er auch in Las Vegas, Tokyo, Sydney und New York auf der Bühne, seine eigene TV-Show machte ihn in seiner Wahlheimat Schweiz bekannt. Auch im Kölner Treff wird er uns verblüffen - und auch ein kleines bisschen verraten, wie er das macht.

Moderation

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten