CSI: New York ©
Donnerstag, 23. August • 05:55 - 06:50

CSI: New York

S3 E14Alibi auf Rechnung

Krimiserie

USA 2007

Der Leiter einer Marketingfirma für Extremsport wird tot in einem Streusalztransporter aufgefunden. Offenbar wurde er mit einem Skateboard erschlagen. Seine Mitarbeiter Jackson Rudnick und Steffen Gross sowie die Profigolferin Dana Haines geraten unter Verdacht. Doch alle drei können ein Alibi vorweisen: Jackson besuchte ein Marketingseminar, Gross war im Fitnessstudio und Haines nahm an einem Meditationskurs teil. Als Danny die Angaben überprüft, macht er eine interessante Entdeckung: Jackson und Haines sind Kunden einer professionellen Alibivermittlung, die ihnen falsche Alibis verschafft hat. Beide beteuern jedoch, ihren Chef nicht umgebracht und sich die Alibis aus einem ganz anderen Grund beschafft zu haben. Zunächst glauben die Ermittler den beiden nicht so recht. Doch die Analyse einer Substanz, die an der Mordwaffe gefunden wurde, bringt neue Erkenntnisse...
Während eines festlichen Banketts wird auf der Herrentoilette eines Hotels ein toter Transvestit entdeckt: Quentin Conrad arbeitete dort als Showgirl und wollte sich in Kürze einer Geschlechtsumwandlung unterziehen. Kurz vor seinem Tod hatte er mit einem Hotelgast, Frank Clark, an der Bar gesessen und war von diesem zu dem Bankett eingeladen worden. Dort geriet Quentin in eine lautstarke Auseinandersetzung mit einem anderen Gast, dem Kongressabgeordneten Eric Garth. Zunächst kann sich keiner erklären, woher die beiden sich kannten und warum sie sich so heftig stritten. Doch dann ergeben die Ermittlungen, dass Garth vor vielen Jahren wegen Vergewaltigung angeklagt wurde - das Opfer war die Schwester des Transvestiten...

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten