Tierbabys - süß und wild! ©
Tierbabys - süß und wild! ©
Tierbabys - süß und wild! ©
Tierbabys - süß und wild! ©
Tierbabys - süß und wild! ©
Samstag, 17. November • 16:55 - 18:00

Tierbabys - süß und wild!

Info

Deutschland 2014

'Oscar' hat großes Glück gehabt: Der Labrador war gerade mal fünf Wochen alt, als er zusammen mit 76 anderen Welpen aus einem illegalen Tiertransport aus der Slowakei befreit wurde. Die Hundebabys, die viel zu früh von ihren Müttern getrennt wurden, sollten eigentlich nach Spanien geschmuggelt werden. Doch ihre Reise endete im Tierheim Nürnberg, wo die geschwächten Tiere medizinisch versorgt und mühevoll wieder aufgepäppelt wurden. Inzwischen sind 'Oscar' und seine beiden Labradorgeschwister so weit, dass sie in vertrauensvolle Hände abgegeben werden können. Die vierköpfige Familie von Schlieben hat sich auch schon in den kleinen Kerl verguckt. Doch wird sie den strengen Auswahlkriterien von Tierheimleiterin Heike Weber genügen? Gerade bei Hunden, die viel Leid durchlebt haben, müssen die zukünftigen Besitzer nämlich besonders harte Auflagen erfüllen.
Außerdem:
Kleines Känguru auf großer Fahrt:
Sechs Monate ist es nun her, dass das Kängurubaby 'E.T.' aus dem Beutel seiner Mutter gefallen ist. Dank der aufopferungsvollen Betreuung seiner Zieheltern Biga und Dieter Kruse hat es sich prächtig entwickelt. Während der gesamten Zeit war 'E.T.' noch nie von seiner Pflegemutter getrennt, die das Kleine rund um die Uhr in einem Stoffbeutel an ihrem Körper trägt. Das soll sich heute ändern, denn Biga und ihr Mann haben von ihren Kindern zwei Musical-Karten geschenkt bekommen, inklusive Känguru-Sitter versteht sich. Doch die geplante Flugreise von Frankfurt nach Hamburg könnte an der improvisierten Gesundheitsbescheinigung des Tierarztes scheitern. Und Familie Kruse hat immer noch kein Hotel gefunden, in dem das kleine Känguru geduldet wird.
'Heinrich', das durstige Baby-Trampeltier:
In der Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen gibt es einen ganz besonderen Neuzugang: Im März wurde hier das Trampeltier 'Heinrich' geboren. Seitdem hat seine Pflegerin Stephanie Märcz alle Hände voll zu tun, denn 'Heinrich' wird mit der Flasche großgezogen und trinkt locker bis zu fünf Liter Milch am Tag. Heute soll 'Heinrich' auch noch von der Tierärztin untersucht werden. Ob der kleine Mann sich das gefallen lässt?

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten