Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin ©
Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin ©
Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin ©
Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin ©
Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin ©
Donnerstag, 25. Oktober • 03:35 - 04:20

Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Verwischte Spuren

Reality

USA 1996

Seit einigen Tagen ist die 47-Jährige Pearl Bruns spurlos verschwunden. Ihr Ehemann William behauptet, er sei einkaufen gefahren und habe seine Frau seither nicht mehr gesehen. Im Haus des Ehepaares findet die Polizei einen halb gepackten Koffer mit merkwürdigen rotbraunen Flecken. Ähnliche Flecken werden auf der Veranda und auf der Kellertreppe entdeckt. Die örtliche Polizei nimmt Pearl auf die Liste der vermissten Personen auf, ermittelt aber zunächst nicht weiter. Doch dann findet sich Pearls Geldbörse etwa 100 Meilen von ihrem Haus entfernt - zwar keinerlei Beweis für ein Verbrechen, doch die Polizei nimmt nun an, dass Pearl entführt wurde. Oder aber jemand die Ermittlungen in eine falsche Richtung leiten will.
Der Fall wird der Bundespolizei übergeben. Diese setzt einen Durchsuchungsbefehl für Bruns Haus durch. Die Untersuchung der verdächtigen rotbraunen Flecken ergibt, dass es sich um Blutflecken handelt. Bei weiteren Ermittlungen stellt sich heraus, dass die Ehe der Bruns vor allem durch Streitereien bestimmt war. Ein Spürhund führt die Polizei in das Erdgeschoss des Hauses, doch eine Leiche wird dort nicht gefunden. Durch den anschließenden Luminol-Test findet man außerdem einen Blutfleck, der in etwa den Umriss eines menschlichen Körpers hat. Es immer wahrscheinlicher, dass William Bruns sein Frau umgebracht hat. Doch wo hat er die Leiche versteckt?
Szenenwechsel, eine Farm in Illinois: Die Kinder der Farmerin Charlotte Grabbe vermissen ihre Mutter, von der es keine Spur mehr gibt, seit sie am 24. Juli 1981 auf die Felder hinaus gefahren ist. Der von ihr getrennt lebende Ehemann Fred behauptet, sie habe sein Haus an diesem Nachmittag nach einem heftigen Streit verlassen und sei Richtung Interstate gefahren. Am nächsten Tag wird Charlottes Auto etwa 20 Meilen entfernt gefunden. Doch nach Zeugenaussagen hatte am Steuer nicht die 39-jährige Charlotte, sondern eine etwa 20-jährige Blondine gesessen. Die Polizei findet heraus, dass Fred eine Vorliebe für blutjunge Schönheiten hat. Und die Beschreibung der Frau am Steuer trifft genau auf seine jüngste Eroberung Vicki McCalister zu.
Als Fred und Vicki verhört werden, machen sie jedoch von ihrem Zeugnis-Verweigerungsrecht gebrauch. Also sucht die Polizei nach weiteren Indizien und findet in einem Bankfach Briefe, in denen Charlotte ihren Mann des Diebstahls beschuldigt. In einem Brief äußert sie gar, dass sie Angst um ihr Leben habe. Doch die Beweise reichen nicht aus, um Fred des Mordes anzuklagen. Erst drei Jahre später gesteht Vicki McCalister, mittlerweile von Fred getrennt, dass sie dabei war, als Fred seine Frau ermordet hat. Er habe seine Frau erwürgt und auf einem Feld namens 'The Bottoms' verbrannt. Anschließend habe er den Kopf in den Fluss geworfen. Doch ohne eine Leiche gibt es noch immer keinen Grund, Fred anzuklagen. Die Polizei muss zu ausgefallenen Methoden greifen, um ihn des Mordes zu überführen...

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten