Goodbye Deutschland! Die Auswanderer ©
Goodbye Deutschland! Die Auswanderer ©
Goodbye Deutschland! Die Auswanderer ©
Goodbye Deutschland! Die Auswanderer ©
Goodbye Deutschland! Die Auswanderer ©
Montag, 22. Oktober • 23:15 - 00:10

Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Reality

Deutschland 2006

Nina Jahns, Gran Canaria:
Die 32-jährige Nina Jahns hat sich im Urlaub Hals über Kopf verliebt - in den Spanier Alejandro. Seit neun Monaten führen sie eine Fernbeziehung, bei der Nina zwischen Deutschland und Gran Canaria pendelt. Jetzt will Nina endlich Nägel mit Köpfen machen und zieht zu ihrem Traummann: 'Ich habe immer den Kopf geschüttelt, wenn ich andere Frauen gesehen habe, die sich im Urlaub verliebt haben und dann einfach zu dem gezogen sind. Und jetzt hat es mich selbst erwischt. Ich kann einfach nicht anders, Alex ist der Mann fürs Leben!', erzählt Nina. Für diesen Mann gibt sie in Essen Kettwig ihre geliebte Familie, ihre Wohnung und ihren gut bezahlten Job als Eventmanagerin auf. Auf Gran Canaria wird sie mit in dem Tauchladen von Freund Alejandro arbeiten. Sieben Tage die Woche zusammen leben und zusammen arbeiten - eine echte Alltagsprüfung für die Frischverliebten. Der 30-jährige Alejandro ist selbst erst vor kurzem von Mallorca nach Gran Canaria ausgewandert und hat sich dort seinen Traum vom eigenen Tauchladen erfüllt. 140.000 Euro hat er dafür investiert. Für ein Boot, Tauchequipment und einen Shop in exklusiver Hafenlage. Nina wird ab sofort in Alex Laden mitarbeiten: Tauchgänge organisieren, Werbung für den Laden machen und auch als Tauchlehrerin arbeiten. Nina hat aber noch wenig Erfahrung als Taucherin, vor einigen Monaten gab es einen Unfall. Nina musste sogar in die Kompressionskammer. Dazu kommt, die Saison auf Gran Canaria läuft schleppend an, die Touristen bleiben aus, die Umsätze sind noch nicht gut. Ist die Liebe zwischen Alex und Nina stark genug, um den stressigen Alltag zu bestehen?
Tina Richter, Teneriffa:
Vor 20 Jahren wanderte auch Tina Richter schwer verliebt auf die Kanaren aus. Mit ihrem Mann und den Kindern wagte sie das große Auswanderabenteuer. In La Guancha, im Norden der Insel baute sie sich ihren Traum auf: einen 8.000 Quadratmeter großen Pferdehof mit Reittherapie. Sie rettet verwahrloste Tiere und päppelt sie wieder auf. Heute lebt sie allein. Der Hof ist jetzt eher eine Last. Seit der Finanzkrise schwächelt auch hier das Geschäft. Kaum ein Spanier hat während der Krise Geld übrig, um seinen Kindern eine Reittherapie finanzieren zu können. Auf Tina, Tochter Alessa und Sohnemann Lucas kommen nun schwierige Zeiten zu. Jetzt muss etwas passieren, eine neue Geschäftsidee muss her, damit Tina ihren Hof allein halten kann. Sie will Reittherapien direkt am Meer anbieten und hofft, dass ihr Geschäft dadurch wieder in Schwung kommt. Jedoch sind in Spanien sind Tiere am Strand generell verboten. Kann Tina die spanischen Behörden und den Bürgermeister von Los Christianos von ihrer Idee überzeugen und damit ihren Hof retten?

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten