Samstag, 28. April • 21:10 - 21:40

King of Queens

S3 E15Vertreibung aus dem Paradies

Comedyserie

USA 2001

Doug traut seinen Augen kaum, als er in einem chinesischen Restaurant mit ansehen muss, wie sich sein bester Freund Deacon mit einer anderen Frau trifft. Natürlich kann Doug die Klappe nicht halten und verpetzt Deacon bei Carrie. Die wiederum verlangt natürlich, dass Deacons Frau Kelly sofort von diesem Misstritt erfahren muss. Also stellt Doug seinen Freund zu Rede und erfährt, dass die beiden wirklich nur gemeinsam gegessen haben. Carrie ist dennoch der Meinung, dass dieses Verhalten einem Ehebruch gleichkommt und gebeichtet werden muss. Es entwickelt sich eine erbittert geführte Grundsatzdiskussion, die vor allem für Deacon Folgen haben soll ...
Doug Heffernan ist Kurierfahrer im New Yorker Stadtteil Queens. Er ist mit sich und seinem Leben zufrieden, mag seinen Job und liebt seine bezaubernde und aufregende Ehefrau Carrie, eine erfolgreiche Anwaltsgehilfin, die sich von ihrem Mann jedoch ein paar mehr berufliche Ambitionen wünscht. Doug ist einerseits ein typischer Vertreter der Spezies Mann, der seinen Fernseher liebt und mit seinen Kumpels gerne Sportübertragungen sieht, andererseits hat er aber auch ein sehr hohes Harmoniebedürfnis und ist ständig damit beschäftigt, die Welt um ihn herum im Gleichklang zu halten. Durch den Einzug von Carries verwitwetem schrullig-exzentrischem Vater Arthur wird die Ehe von Doug und Carrie immer mal wieder auf die Probe gestellt. Der immense weltweite Erfolg der langlebigen Kult-Comedyserie liegt u.a. auch darin begründet, dass die Geschichten fast ausschließlich auf Alltagssituationen basieren, die die Zuschauer aus ihrem eigenen Leben kennen. Die Charaktere sind liebevoll und genau gezeichnet, und übertrieben absurde Situationen kommen so gut wie nie vor, da sie schlichtweg nicht nötig sind.

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten