Donnerstag, 21. September 2017 • 23:10 - 00:05
Aufnehmen
Watchlist

Dr. House

Tyrannen

House hat sich entschlossen, wieder diagnostisch tätig zu werden, doch in der Zwischenzeit hat Foreman die Abteilung übernommen, dem die Rückkehr von House überhaupt nicht passt. Mit der Einlieferung eines neuen Patienten hat Foreman jedoch bald ein viel schwerwiegenderes Problem: Bei dem Mann handelt es sich um den afrikanischen Diktator Dibala, der dafür bekannt ist, unbarmherzig den Volksstamm der Sitibi auszurotten. Cameron, die von den Qualen der Sitibi gehört hat, weigert sich zunächst, den Präsidenten überhaupt zu behandeln und auch Chase, der ebenfalls von den den Greueltaten weiß, ist in seiner Einstellung diesem Diktator gegenüber zwiegespalten. Da das Team immer noch nicht genau weiß, was Dibala fehlt, gibt es Meinungsverschiedenheiten bei der Diagnose. Foreman glaubt, dass es sich um eine Blastomykose handelt, House geht von einer Sklerodermie aus. Da auch Cameron und Chase die Meinung von House teilen, wird Foreman unsicher und behandelt auf Sklerodermie, zumal die Testergebnisse von Cameron und Chase darauf hinweisen. Ein folgenschwerer Entschluss, denn die Behandlung tötet den Präsidenten. Foreman fühlt sich für den Tod des Mannes verantwortlich, doch wenig später macht er eine ungeheuerliche Entdeckung: Die Laborergebnisse wurden manipuliert...
Dr. Gregory House, Arzt am fiktiven Princeton-Plainsboro Teaching Hospital, ist nicht gerade einfühlsam im Umgang mit Patienten und würde am liebsten gar nicht mit ihnen sprechen, wenn er damit ungeschoren davon kommen könnte. Nach erfolgreicher Entfernung großer Teile nekrotisierten Gewebes aus seinem rechten Oberschenkel, leidet er selbst unter ständigen Schmerzen und ist auf seinen Gehstock angewiesen, der seine bittere, schonungslose Haltung zusätzlich unterstreicht. Ruppig im Umgang mit seinen Patienten und Kollegen, gelingt es ihm jedoch immer wieder, schnelle und akkurate Diagnosen zu stellen, nachdem er seinen Patienten scheinbar keine Aufmerksamkeit gezollt hat. Obwohl sein Verhalten oft ans Unsoziale grenzt, ist House ein herausragender, wenn auch eigenbrötlerischer Mediziner, dessen unkonventionelle Denkweise und tadellosen Instinkte ihm großen Respekt eingebracht haben. Er ist nicht nur Spezialist für Infektionskrankheiten und Nephrologie, sondern auch ein ausgezeichneter Diagnostiker, der Herausforderungen der medizinischen Art liebt. Gemeinsam mit seinem Team stellt er sich diesen oft unlösbaren Aufgaben, um Menschenleben zu retten.

Jahr: 2009
Länge: 55 Minuten

Programm

Replay