Eraserhead
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Donnerstag, 14. Februar • 01:30 - 02:55

Eraserhead

Drama

USA 1977

Kritik:
"David Lynchs 1977er Debütfilm 'Eraserhead' ist beides: eine bleibende Kult-Sensation und eine Arbeit von außergewöhnlicher Fertigkeit und Schönheit. Mit seinen hypnotisierenden Schwarz-Weiß-Bildern von Frederick Elmes und Herbert Cardwell, der evokativen Tongestaltung und der unvergesslichen hintergründigen Darstellung von Jack Nance, sucht diese visionäre nächtliche Odyssee das amerikanische Kino bis heute heim wie kein anderer Film."
"Was macht 'Eraserhead' so großartig - und immer noch vielleicht zum besten aller David-Lynch-Filme? Intensität. Albtraumhafte Deutlichkeit. Und vielleicht auch die Unbeirrbarkeit seiner Vision."
Hintergrund:
"Einen Traum aus Dunkelheit und beunruhigenden Dingen" nannte Independent-Regisseur David Lynch sein Spielfilmdebüt, das er während seiner Studienzeit am American Film Institute erschuf. Neben der Regiearbeit stammen auch Drehbuch, Produktion, Musik und Schnitt von dem Filmkünstler. Der Streifen gilt bis heute als Meilenstein des unabhängigen Kinos.

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten