Sonntag, 24. Februar • 18:25 - 20:10

Wildwasser-Sommer - Im Augenblick der Gefahr

Abenteuer

USA 1987

Kritik:
"Bacon ist der perfekte Bösewicht... jede Menge Nervenkitzel."
"Am meisten erstaunt, dass der Film so abrupt endet. Aber ich glaube, das ist so, wenn einer Produktion einfach das Geld ausgeht."
"Konfuse Story."
Hintergrund:
Der Streifen ist dem Oscarpreis-Träger und Top-Kameramann John Alcott gewidmet, der vor allem für seine jahrelange Zusammenarbeit mit Regisseur Stanley Kubrick ("Uhrwerk Orange", "Barry Lyndon") bekannt ist und 1986 im französischen Cannes an einem Herzinfarkt gestorben ist. Er führte die Kamera auch bei "Wildwasser-Sommer". Die meisten Szenen wurden bereits 1985 aufgezeichnet, die Parts und Rückblicke mit Darsteller Sean Astin kamen erst 1987 in den Kasten. Gedreht wurde in den Bergen der Sierra Nevada, Kalifornien, im Westen von Quebec, Kanada, und in Neuseeland. Der Film wurde auch unter seinem Arbeitstitel "Rites of Summer" bekannt.

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten