Eisenbahn-Romantik ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Donnerstag, 12. Juli • 14:45 - 15:15

Eisenbahn-Romantik

E886Die erste Runde

Dokumentation

Deutschland 1991

Wie kommen eigentlich die Züge auf die Schiene? Was passiert vor dem ersten fahrplanmäßigen Einsatz? In Wildenrath, nahe Mönchengladbach, befindet sich ein Testkreis für Züge. Offiziell nennt sich das Gelände "Prüf - und Validationcenter" und gehört Siemens. Im 20. Jahrhundert war hier ein Flugplatz der Royal Airforce, heute werden dort Züge in Dienst gestellt, das heißt zusammengefügt, geprüft, durchgemessen und ausgeliefert. Neue Zugtypen, wie der ICE 4, fahren hier unendliche Testrunden, bis sie schlussendlich vom Eisenbahn-Bundesamt ihren Stempel bekommen und in Serie gebaut werden können. In einem Dutzend Hallen stehen ständig 25 Züge, an denen gearbeitet und getestet wird. Kernstück der Anlage ist ein sechs Kilometer langer Testkreis in Form eines Ovals, auf dem alle technisch erforderlichen Testfahrten unternommen werden können. Von oben sieht diese Teststrecke aus wie eine Modelleisenbahn. "Eisenbahn-Romantik" zeigt, wie moderne Züge für alle Welt getestet und in Betrieb genommen werden.

Programm

Replay

Weitere Sendungen

SRF zwei

Film des Tages

München

16.07.18 • 22:40 • 2005


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten