Unsere Abos
Weitere Services
Certain Women
Diese Sendung ist vorbei und nicht mehr verfügbar.
Dienstag, 05. Juli • 23:50 - 01:35

Certain Women

Film

Vereinigte Staaten von Amerika 2016

Die viel beschäftigte Laura kämpft immer wieder damit, dass sie als Anwältin in der von Männern dominierten Arbeitswelt nicht ernst genommen wird. Einer ihrer Mandanten will partout nicht akzeptieren, dass er nach einem Arbeitsunfall keinen Schadenersetz bekommt. Er bedrängt sie immer wieder und greift schliesslich zu einem krassen Mittel, um sein Ziel zu erreichen: Er verschanzt sich mit einer Geisel in einem Bürogebäude. Laura wird von der Polizei gerufen und soll die Situation klären.
Gina will zusammen mit ihrem Mann ein Haus mitten im Wald bauen. Das Vorhaben stellt den Familienfrieden auf eine harte Probe, vor allem die pubertierende Tochter wird zunehmend zum Problem. Auf dem Weg zu einem älteren Nachbarn, dem sie alte Sandsteinblöcke für den Hausbau abkaufen wollen, kommt es immer wieder zum Streit. Dort angekommen wird klar, dass der alte Mann die Steine gar nicht verkaufen will.
Die angehende Juristin Elisabeth gibt Abendklassen für Schulrecht, obwohl sie sich in dem Thema gar nicht auskennt. Aus Angst um ihre Zukunft hat sie eher unmotiviert den Job angenommen und nimmt dafür vier Stunden Arbeitsweg mit dem Auto in Kauf. Eine ihrer Schülerinnen ist Bäuerin Jamie , die versucht, endlich mehr unter Menschen zu kommen. Die beiden lernen sich kennen und für kurze Zeit gehen sie nach dem Unterricht zum Abendessen ins Diner. Doch bald wird klar, dass sich Jamie mehr von ihrer neuen Bekanntschaft verspricht als Elizabeth.
Kelly Reichardts subtiles Drama «Certain Women» basiert auf Kurzgeschichten von Maile Meloy. Sie erzählt darin von drei Frauen, die einzig durch den Schauplatz - das ländliche Montana - miteinander verbunden sind. Der Spiegel meint über die Arbeit der Regisseurin: «Menschliche Interaktionen sind bei Kelly Reichardt, der im Moment wahrscheinlich scharfsinnigsten Independent-Regisseurin der USA, immer offene Geschehen abseits sozial vorgegebener Beziehungsgefüge. Was in ihren Filmen - etwa in «Wendy and Lucy» oder «Night Moves»; in «Certain Women» aber ganz besonders - zwischen Menschen in Gang kommt und geschieht, muss man vielleicht gerade deshalb tiefgründig, ja, intim, nennen, weil all das in Schichten stattfindet, die sich begrifflich nicht fixieren lassen.»
«Delikatessen» zeigt «Certain Women» in Zweikanalton deutsch/englisch.

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

>