Mise au point
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Donnerstag, 15. Februar • 10:00 - 10:50

Mise au point

E217217

Dokumentation

Schweiz 2018

Service public unter Druck
Am 4. März 2018 stimmt die Schweiz darüber ab, ob weiterhin Empfangsgebühren bezahlt werden sollen. Bei einem Ja würde die SRG SSR liquidiert. Wer im In- oder Ausland hat ein Interesse am Ende der Service public Anbieterin? «Mise au point» geht der Frage nach.
Schleppende Untersuchung in Luxor
Bei dem schrecklichen Attentat 1997 waren 36 Schweizerinnen und Schweizer unter den Opfern - so viele wie bei keinem Terroranschlag zuvor. Trotzdem wurde bei der Untersuchung gepfuscht. 20 Jahre nach der Tat spürt «Mise au point» den mutmasslichen Drahtzieher auf. Die Schweizer Justiz bleibt untätig. Warum?
Überfischung - auch Fischzuchten bedrohen das Gleichgewicht
Angesichts der Annahme, dass die Ozeane in 30 Jahren leergefischt sein werden, nimmt der Verzehr von Zuchtfisch ständig zu. Doch die vermeintliche Lösung ist keine. Denn gezüchtete Fische fressen kleinere Fische, die ihrerseits sehr wohl aus dem Meer stammen.
Charlotte wird zur kleinen Punkerin
Vater Henri Dès hat schon Generationen von kleinen Franzosen zum Singen gebracht. Jetzt frischt er zusammen mit Sohn Pierrick sein Repertoire auf. Die Mischung aus Abzählversen und Rock kommt an. Porträt einer Musikerfamilie, die zum französischsprachigen Kulturerbe gehört.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten