Samstag, 26. August 2017 • 18:30 - 19:00
Aufnehmen
Watchlist

Fenster zum Sonntag

Urchiges Oberland

Ein Höhepunkt ist das Unspunnenfest, das dieses Jahr zeitgleich mit der Ausstrahlung dieser Sendung stattfindet. Wichtig sind auch die kleinen fröhlichen Feste und Bräuche, die zum Zusammenhalt in den lokalen Gemeinschaften beitragen. Lauterbrunnen feiert im Sommer seine Folkloreabende. Ein buntes fröhliches Treiben aus Jodel, Tanz und «Trychler Buebe»; das alles wunderschön gelegen am Fuss von Eiger, Mönch und Jungfrau. Ruth Abegglen, Präsidentin der Trachtenfrauen, und Daniel Rubin, Älpler und Fahnenschwinger, sind zwei von vielen, die aktiv mit dabei sind.
Auch nationale Feste werden hochgehalten. Seit über hundert Jahren inszenieren Laienschauspieler in Matten bei Interlaken die Legende von Wilhelm Tell. Martina Jampen verkörpert die Rolle von Tells Ehefrau Hedwig. Sich für Freiheit einzusetzen, ein gehöriges Mass an Gottvertrauen zu besitzen, das spreche sie auch persönlich an.
Im Sommer verbringen Willi und Elsbeth Pieren fast drei Monate auf der Engstligenalp in Adelboden. Das Käsen in der Alphütte liegt seit Generationen in der Familie. Es ist ein einfaches Leben ohne Komfort. Pierens freuen sich über die vorbeikommenden Besucher und Wanderer. Diese geniessen die Ruhe, das faszinierende Bergpanorama und den Bergkäse. Auf Städter jedoch hat das urchige Leben in den Schweizer Alpen eine entschleunigende Wirkung.

Jahr: 2017
Länge: 30 Minuten

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten