Donnerstag, 25. Mai 2017 • 10:00 - 11:00
Aufnehmen
Watchlist

Mise au point

205

Tunesien, eine Dschihadistenhochburg
Das nordafrikanischen Land hat nur elf Millionen Einwohner, stellt aber die meisten Kämpfer des Daesch und anderer Terrororganisationen. Tunesien blickt der Rückkehr der Dschihadisten und der drohenden Gefahr von Attentaten mit Sorge entgegen.
Yendi vor dem Aus
Die bekannte Modekette Yendi mit Sitz im freiburgischen Bulle hat Konkurs angemeldet. Betroffen sind rund 500 Mitarbeitende in über 100 Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz. Die Angestellten proben den Widerstand, bangen aber um ihre Stellen.
Was Senioren kosten
Ein Ökonom fordert, dass ab einem bestimmten Alter medizinische Massnahmen eingestellt werden: Das Alter solle ein entscheidendes Kriterium für die Behandlung sein. Die Reaktionen fallen heftig aus. Reportage.
Kampfansage an Sprayer
Schweizer Grossstädte wenden jedes Jahr Unsummen auf, um Graffiti und Tags von den Wänden öffentlicher Gebäude zu entfernen. Bei der Waadtländer Polizei gehen jährlich 900 Klagen ein. Jetzt nimmt sich eine Spezialeinheit der Farbschmierer an. «Mise au point» auf bunter Streife.

Jahr: 2017
Länge: 60 Minuten

Programm

Replay

Hollystar Passende Filme hier mieten