Unsere Abos
Weitere Services
Cuntrasts
Diese Sendung ist vorbei und nicht mehr verfügbar.
Donnerstag, 09. September • 10:40 - 11:05

Cuntrasts

Il tschêl da Samedan - Ein Film über die Drogenszene von Samedan

Dokumentation

Schweiz 2021

Die Landschaft des Oberengadins ist in den 1980er- und 1990er-Jahren Schauplatz einer Tragödie, die bis heute tabuisiert wurde. Von den Zürcher Unruhen inspiriert, widersetzten sich die Jugendlichen den traditionellen Gesellschaftsregeln. Der Dorfplatz von Samedan wird zum Treffpunkt der Engadiner Jugendkultur. Doch mit dem gemeinsamen Musizieren und Kiffen dringt auch das Heroin in das Leben der Jugendlichen. Die Drogensucht und der Tod der eigenen Kinder ist ein Schock für die ganze Region. Ohnmacht und Schuldzuweisungen spalten die Dorfgemeinschaft.
Auf Anregung von Radiotelevisiun Svizra Rumantscha hat der Filmemacher Ivo Zen seinen Film «Il tschêl da Samedan» in Zusammenarbeit mit RTR realisiert.
Was lief schief?
Im zweiteiligen «Cuntrasts»-Film geht der Münstertaler Ivo Zen der Frage nach, was damals falsch gelaufen ist. Er nimmt in «Il tschêl da Samedan» sein Publikum mit auf eine Reise in das Dorf im Oberengadin und spricht mit Menschen, die sich daran erinnern, wie Freundinnen und Freunde sich in Zürich mit Stoff eindeckten und daran starben. Betroffene Eltern sprechen darüber, wie sie ihre Kinder an die Drogen verloren. Und auch ehemalige Drogensüchtige kommen zu Wort. «Il tschêl da Samedan» bricht erstmals das Schweigen und leitet einen Prozess der Versöhnung ein.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten