Produkte
Profil
NZZ-Standpunkte ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Montag, 03. August • 09:00 - 09:50

NZZ-Standpunkte

Die Krise des Liberalismus und die Neuerfindung der Freiheit

Talk

Schweiz 2020

Nationalismus, Protektionismus und Populismus haben Konjunktur, und es scheint, als müsste sich die Gesellschaft von der alten Welt der Stabilität, des Wachstums und des Friedens verabschieden. Ist die Menschheit der Zumutungen von Freiheit und Demokratie überdrüssig? Überfordern Digitalisierung und Globalisierung?
Mit dem deutschen Soziologen und Kulturwissenschafter Andreas Reckwitz unterhält sich der «NZZ»-Chefredaktor Eric Gujer über das «Ende der Illusion» einer perfektionierbaren Welt. Wie gelingt es, in einer von Euphorie und von Katastrophismus geprägten Zeit zu neuem Realitätssinn zu finden? Ist der Liberalismus ein Rezept der Vergangenheit oder eines der Zukunft?

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten