Produkte
Profil
Montag, 01. Juni • 16:20 - 16:55

Einstein

Exit aus dem Shutdown: Die Macht der Daten

Info

Schweiz 2020

Mit Künstlicher Intelligenz gegen das Virus: Viele Forscherinnen und Forscher setzen jetzt auf die Kraft digitaler Rechenpower, um noch mehr über das Virus und seine Verbreitung herauszufinden. Etwa, ob sich im Husten bereits akustisch Covid-19 detektieren lässt, oder ob Armbänder, die bisher die Fruchtbarkeit gemessen haben, auch eine Infektion mit dem Coronavirus erkennen können.
Ebenso fehlen noch Daten darüber, wie sich das Virus verbreiten kann. Könnte es tatsächlich über feinste schwebende Tröpfchen übertragen werden, die beim Husten, Singen oder sogar beim normalen Sprechen ausgestossen werden? Die sogenannten Aerosole rücken in den Fokus der Wissenschaft: «Einstein» zeigt im Aerosol-Test mit Expertinnen und Experten, wie sich feinste Partikel in Büros oder geschlossenen Räumen verhalten und was das für die Verbreitung des Virus bedeuten könnte.
Wie immun sind Kinder und Jugendliche wirklich? Erste Hinweise deuten darauf hin, dass die Jungen keine Treiber der Pandemie sind. Aber eine fehlende solide Datenbasis dazu schürt Ängste in der Bevölkerung. «Einstein» zeigt, wie Epidemiologinnen und Epidemilogen in Schulen und Familien Antikörpertests durchführen, um eine Antwort auf diese brennende Frage zu bekommen.

Moderation

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten