Produkte
Profil
Fernweh
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Montag, 20. Januar • 21:01 - 21:50

Fernweh

E1Karibik

Dokumentation

2010

Mona Vetsch besteigt das schaukelnde Boot und schafft es heil bis Dominica - eine grüne, paradiesische Insel. Hierhin ausgewandert aus Wetzikon ZH ist auch Familie Burkard. Ihr Leben dreht sich um Sport. Dank Burkards haben heute alle 10'000 Schülerinnen und Schüler auf Dominica geregelten Turnunterricht. Eine Insel weiter sieht Mona Vetsch nur noch grau. Der Vulkan Soufrière Hills auf Montserrat spuckt heftig Asche.
Weitere Höhepunkte aus dem karibischen Raum von den «Fernweh»-VJs:
Versunkene Piratenschiffe und Schatztaucher
St. Thomas, U.S. Virgin Islands: Auf dem karibischen Meeresboden liegen wertvolle Schätze von versunkenen Kolonialschiffen. Früher wurden die Kostbarkeiten von Piraten gejagt, heute haben es waghalsige Schatztaucher auf die Fracht abgesehen - trotz des Verbots. Was auf dem Meeresboden liegt ist Kulturgut und eigentlich geschützt. «Fernweh»-Reporterin Viviane Barbieri taucht mit einem Schatzsucher in die Tiefe.
Going Bananas
Changuinola, Panama: Bananen sind das bekannteste Exportgut aus der Karibik. US-Multis haben sich damit jahrzehntelang eine goldene Nase verdient. Unter dem Druck der Konsumenten in Europa hat sich die Bananenproduktion verändert. Sie wurde sozialer und umweltfreundlicher. Vor 25 Jahren hat der Dokumentarfilmer Otto C. Honegger auf den Plantagen von Changuinola in Panama gedreht. Für «Fernweh» besucht er die Gegend ein zweites Mal.
Der unbekannte «Schweizer Humboldt»
Caracas, Venezuela: Der Schweizer Botaniker Henri Pittier erforschte im letzten Jahrhundert die Wälder von Mittel- und Südamerika, und dies derart erfolgreich, dass man Pittier gleichsetzt mit dem Naturforscher Alexander von Humboldt. Mürra Zabel und Mitja Rietbrock folgen den Spuren des fast vergessenen Schweizers.

Moderation

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten