Chinesische Philosophie - oder die Kunst, das Nichts zu denken ©
Montag, 29. April • 00:30 - 01:25

Chinesische Philosophie - oder die Kunst, das Nichts zu denken

Chinesische Philosophie - oder die Kunst, das Nichts zu denken

Talk

Schweiz 2019

Unser Bild von China ist geprägt von rasanter Veränderung: Die Bevölkerung drängt in die Städte, der Konsum wächst exponentiell, die Umwelt leidet. Doch China ist auch ein Sehnsuchtsort, der die Abkehr von allem übt und uns anweist, uns dem Dao hinzugeben, dem rätselhaften Prinzip allen Werdens und Vergehens. Wie passen diese Bilder zusammen? Und können wir rational geprägten Westler das chinesische Denken überhaupt verstehen? Verfolgten Daoisten und Konfuzianer ein philosophisches Projekt, das uns helfen kann, ein gelingendes Leben zu führen? Oder ist ihre Lehre eher eine Religion? Kai Marchal hat über sein Leben in China ein amüsantes und tiefgründiges Buch geschrieben, das zugleich ins chinesische Denken einführt. Barbara Bleisch trifft ihn zum Gespräch.
Literatur:
Kai Marchal: «Tritt durch die Wand und werde, der du bist. Auf den Spuren des chinesischen Denkens». Matthes und Seitz, 2019

Moderation

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten