Dienstag, 23. Oktober • 08:50 - 09:20

Schawinski

E284284

Talk

Schweiz 2018

«St. Moritz ist touristisch am Arsch», sagte der Unterhaltungsaktivist Christian Jott Jenny bei seiner Kandidatur. Der Ort müsse innovativer, dynamischer und lebendiger werden. Kurz: Staub loswerden. Die Bevölkerung von St. Moritz hat ihn nun zum Grossputz beauftragt. Der frisch gewählte neue Bürgermeister des Engadiner Nobelkurorts will einiges umkrempeln. Was hat er vor und wie will er es umsetzen?
In St. Moritz ist Jenny bis dato als Initiator und Programmgestalter des sommerlichen Jazzfestivals bekannt - zudem auf der Bühne als singende Kunstfigur Leo Wundergut unterwegs. Erfolge kann Christian Jott Jenny einige verbuchen. Das vor elf Jahren gegründete Festival ist heute international bekannt und zieht zahlreiche Jazzlegenden an.
In der Kultur eine feste Grösse - politisch bisher absolut unerfahren. «Ich bin nicht Politiker. Ich will auch keinen Politiker spielen», so Jenny. Ist er ohne jegliche politischen Vorkenntnisse der richtige Mann für St. Moritz? Und: wie kommt es, dass immer mehr parteilose Aussenseiter an die Macht kommen? Von Emmanuel Macron über Donald Trump bis Beppe Grillo breitet sich dieses Phänomen immer weiter aus. Roger Schawinski fragt nach.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten