Samstag, 29. September • 07:50 - 08:20

Spirituelle Wege im Bündnerland

E1Lugnez

Kultur

2018

Das Lugnez erstreckt sich von Ilanz bis zur Greina Hochebene. Am Taleingang steht ein spitzbogiges Tor, «Porclas» oder Frauentor genannt, das an eine Sage von heldenhaften Lugnezer Frauen erinnert. Deshalb sitzen die Lugnezerinnen noch heute in der alten Talkirche von Pleif auf der rechten Seite und gehen vor den Männern als erste zur Kommunion.
Eine weitere Frauenlegende prägt das Tal: die heilige Margaretha mit dem Drachen ist auf zahlreichen Altären dargestellt. Ein uraltes rätoromanisches Lied besingt sie als «Sontga Margriata», eine vorchristliche Fruchtbarkeitsgöttin, wie die Sängerin Corin Curschellas erzählt. Norbert Bischofberger trifft ausserdem Pirmina Caminada, die erste Wildhüterin und Kräuterfrau Graubündens. Und immer wieder findet er kunstvolle Frauenaltäre und stösst auf Spuren archaischer Kultstätten in einer grossartigen Landschaft. Ein Film von Denise Chervet.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten