Produkte
Profil
Die Ernährungs-Docs ©
Die Ernährungs-Docs ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Montag, 12. April • 21:00 - 21:45

Die Ernährungs-Docs

Metabolisches Syndrom, Verstopfung, Chronische Migräne

Wissen

In der neuen Folge "Die Ernährungs-Docs" kommt Volker S. aus Ottersberg an Bord der "Hausboot-Praxis". Seine Diagnose: von allem zu viel, Bauchfett, Blutdruck, Blutfette und Blutzucker, die Werte sind alle zu hoch. Das Zusammenspiel nennt sich metabolisches Syndrom. Nicht nur für seine Frau Anlass zur Sorge, auch der Diabetologe Matthias Riedl ist alarmiert: "Wir sagen dazu tödliches Quartett, denn jeder dieser Faktoren allein ist schon ein echtes Risiko für Ihre Gesundheit." Der Arzt entwickelt für den Unternehmer mit zehn Bäckerfilialen einen "Sanierungsplan", er muss seine Ernährung komplett umstellen. Doch gelingt ihm der Wechsel von Franzbrötchen und Weizenbrot zu Gemüse und mehlfreien Lebensmitteln?
Renate R. kommt einfach nicht in die Gänge, oder besser gesagt: Ihr "lahmer" Darm schafft es nicht. Bereits seit 15 Jahren kämpft die 71-Jährige aus dem niedersächsischen Oldenburg gegen ihre hartnäckige Verstopfung. Die Ernährungs-Docs stehen vor einer Herausforderung, denn die Darmaktivität von Renate R. geht gegen null. "Ich bin mir nicht sicher, ob wir da überhaupt etwas erreichen können, ist ja fast eine Darmlähmung", warnt Jörn Klasen. Die Ärzte wollen den Versuch wagen und Renate R. helfen. Verstopfung, Übelkeit und chronische Müdigkeit bereiten ihr im wahrsten Sinne des Wortes mächtige Bauchschmerzen. Ein Fitnessprogramm für den Darm muss her, mit viel Ballaststoffen und Flüssigkeit. Kann das individuelle "Darm-Training" Muskeln und Nerven tatsächlich wieder in Schwung bringen?
Mit einem schweren Schicksal hat auch Jörg N. zu kämpfen. Der 52-jährige Hamburger hat seine Arbeit verloren und musste seine Hobbys aufgeben. So stark sind seine Kopfschmerzen oder genauer gesagt: die chronische Migräne mit Aura. Die hat Jörg N. zum Schwerbehinderten gemacht, auch psychisch ist er angeschlagen. Neben den stechenden Kopfschmerzen führen die Attacken zu Taubheitsgefühlen und Seh- und Sprachstörungen, sein Alltag wird immer mehr zu einem Albtraum. "Ein absoluter Neustart muss her, ein anderes Lebensgefühl", meint auch die Ernährungsexpertin Silja Schäfer. Jörg N. jedenfalls ist motiviert, damit er privat und beruflich wieder durchstarten kann. Das geht am besten mit der richtigen Struktur beim Essen und Trinken. Nun sollen Obst, frisches Gemüse und Vollkornprodukte auf den Speiseplan, und das möglichst fünf Mal am Tag. Kann Jörg N. die strengen Vorgaben der Ernährungs-Docs umsetzen?

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten