Monday, 20. November • 03:45 - 04:20

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls

Was ist Realität?

Dok + Wissen

USA 2012

Schauspieler und Hollywood-Star Morgan Freeman hinterfragt die Mysterien des Weltalls: Vom Urknall über die Möglichkeit von Zeitreisen, bis hin zu Schwarzen Löchern.
In dieser Folge ist Morgan Freeman dem Mythos der Realität auf die Spur. Ist alles, das der Mensch wahrnimmt, nur eine Schöpfung seines Gehirns?
Die Wahrnehmung von Realität wird von der Gesellschaft geprägt. Der Mensch nimmt unrealistische Einschätzungen vor, aufgrund seiner Tendenz zum Optimismus. Denn jedes Gehirn verwirft negative Informationen über seinen Inhaber. Außerdem erfassen die menschlichen Sinne nur einen kleinen Teil der Natur. Neueste Erkenntnisse in der Physik lassen Rückschlüsse zu, dass der Mensch blind ist für gesamte Dimensionen des Raums.

Programm

Replay