Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Samstag, 18. November • 15:55 - 16:55

Operation Goldrausch

Flüsse und Seen(2/3)

Dok + Wissen

Großbritannien 2016

Der Historiker Dan Snow setzt sein episches Abenteuer auf den Spuren des letzten Goldrausches Ende des 19. Jahrhunderts fort. Snow wird von zwei weiteren Forschern unterstützt, der Polarforscherin Felicity Aston und dem Mediziner Kevin Fong.
In dieser Episode steht das Forscherteam kurz vor einem Marathon-Bootsausflug. Die Forscher werden in speziell gebauten hölzernen Booten reisen, unter denselben Umständen wie damals die Goldsucher. Die Holzboote sind schwer und äußerst schwierig zu manövrieren, doch die Forscher geben nicht auf. Sie müssen enormen Seen und deren unberechenbarer stürmischer Witterung sowie gewaltigen Stromschnellen standhalten. Dutzende Boote der Goldsucher im 19. Jahrhundert erlitten hier Schiffbruch. Deshalb hat seit über 100 Jahren niemand dieses Abenteuer mehr gewagt.
Während des Goldrausches in den 1890er Jahren brachen Hundert Tausende Menschen rund um den Globus auf, um im nordamerikanischen Klondike ihr Glück zu suchen. Nur einer von dreien Goldsuchern schaffte es bis zu den Goldfeldern. Jetzt bricht eine Gruppe von Abenteurern, geleitet von Historiker Dan Snow, auf, um die Wegstrecke der früheren Goldsucher nachzuverfolgen. Die Herausforderung besteht auch darin, diesen Weg mit derselben Ausrüstung der frühen Goldsucher zu bewältigen.

Regie

Programm

Replay