Produkte
Profil
P.M. Wissen
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Mittwoch, 04. Dezember • 21:15 - 22:10

P.M. Wissen

Ausbruch eines Super-Vulkans // Vögel und kalte Füße // Algen und Zement u.a.

Info

Österreich 2019

Fast jeden Tag ein Vulkanausbruch - allerdings im Miniaturformat: Vulkanologen Uni München simulieren in ihrem Labor explosive Eruptionen von Magma, um vulkanische Gefahren besser einschätzen zu können. In den Aschewolken sind immer wieder Blitze zu beobachten - genau solche Blitze lassen auch die beiden Vulkanologen Dr. Ulrich Küppers und Dr. Corrado Cimarelli im Labor entstehen. Ihre Ergebnisse sollen bei Vorhersagen von Aschewolken helfen und Asche-Warnungen für den Flugverkehr ermöglichen. In Italien schlummert ein Supervulkan. Wird er aktiv, sind verheerende Folgen sicher. Droht Europa ein fataler Vulkanausbruch?
Was machen Algen in einer Zementfabrik? Als Multitalent werden sie gefeiert - sie stecken in Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetika, sollen Viren und Bakterien hemmen und eines Tages vielleicht sogar Bio-Treibstoff liefern: Mikroalgen. Ein neuer Ansatz aus Schweden setzt Hoffnung auf die Mini-Wasserorganismen als Klima-Retter.
Wie revolutioniert das Silicon Valley die autonome Fortbewegung? Der Wiener Mario Herger lebt seit 18 Jahren dort. Mit seinem Wissen berät er österreichische und deutsche Unternehmen. Während die Straßen im Silicon Valley bereits als Teststrecken für autonome Fahrzeuge genutzt werden, treibt es ein Start Up in die "autonomen" Lüfte. Mit der Unterstützung der US Luftfahrtbehörde will das Start Up Drohnen autonom fliegen lassen. Das Ziel: Die Drohne darf autonom außerhalb des Sichtfeldes des Piloten fliegen - das ist bisher nur rudimentär gesetzlich erlaubt.
Das und mehr in dieser Ausgabe von P.M. Wissen.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten