The First 48 - Am Tatort mit den US-Ermittlern
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Donnerstag, 20. September • 21:00 - 22:05

The First 48 - Am Tatort mit den US-Ermittlern

S10 E4Ungeahnter Zusammenhang

Reality

USA 2004

Es geht ein Notruf ein, in dem es heißt, dass ein Mann auf der Straße im Sterben liegt. Das Opfer namens Chris überlebt nicht, nachdem fünfmal auf ihn geschossen wurde. Am Tatort wird ein Führerschein gefunden, welcher nicht Chris gehört. Möglicherweise ist das die Spur zum Täter? Schnell stellt sich jedoch heraus, dass es sich um einen Freund von Chris handelt, der Zeuge des Mordes wurde. Die Ermittler vernehmen ihn, doch er konnte die Gesichter der angeblichen Täter nicht erkennen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Nur zwei Tage später wird eine weitere Leiche gefunden, die ebenfalls durch mehrere Schüsse getötet wurde. Durch die Untersuchung der Fingerabdrücke identifizieren die Ermittler den 27-jährigen Mann namens Greg. Die Eltern des Opfers sagen aus, dass ihr Sohn am Abend zuvor mit einem Freund ausgegangen sei. Jedoch kennen sie den Mann, der die Polizei zum Täter führen könnte oder gar selbst der Täter von Greg ist, nicht. Die Ermittler müssen also nach weiteren Hinweisen suchen.
Die Dokumentationsreihe zeigt die spektakulärsten Fälle der amerikanischen Polizei, die alle eines gemeinsam haben: Sobald sie an einen Tatort gerufen werden, beginnt für die Ermittler ein Wettlauf gegen die Zeit. Finden sie in den ersten 48 Stunden keinen entscheidenden Hinweis, verringert sich ihre Chance, ein Verbrechen zu lösen, um die Hälfte. Denn jede verstrichene Stunde lässt Zeugen vergessen, was sie gesehen haben, gibt Verdächtigen auf der Flucht einen Vorsprung und lässt ausschlaggebendes Beweismaterial verloren gehen...

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten