Freitag, 21. Dezember • 23:55 - 00:50

Anwälte der Toten

Reality

Deutschland 2017

Fall 1: Niederlande 1998. Ein Ehemann steht im Verdacht, seine Frau ermordet zu haben. DNA Spuren am Opfer und an einem Spanngurt-Teil, die am Tatort in den Niederlanden gefunden wurden, stimmen mit der DNA des Ehemanns überein. Doch das reicht nicht aus, den Ehemann zu überführen. Im seinem Kofferraum finden die Ermittler ein verwelktes Blatt. Es ist ein vertrocknetes Blatt einer Stil-Eiche. Sieben Jahre nach der Tat können die Experten des BKA in Wiesbaden mit Hilfe eines weltweit neuen Verfahrens erstmals die DNA eines verwelkten Blattes extrahieren. Ihnen gelingt es nun den Baum zu bestimmen, von dem dieses Blatt gefallen ist. Stammt dieses Blatt von einem Baum aus dem Eichenwald in den Niederlanden?
Fall 2: Ein 73-jähriger, pensionierter Rentner arbeitet als Zeitungsbote und wird in einer Hochhaussiedlung brutal erschlagen. Die Polizei geht von einem Zufallsopfer aus. Es gibt keine Verbindung zwischen Opfer und Täter, was die Jagd nach dem Mörder erschwert. Bei der großräumigen Suche in der riesigen Plattenbausiedlung stoßen die Ermittler auf eine Vielzahl von Spuren. Doch den Mörder des Rentners zu finden, wird zur sprichwörtlichen Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Auf einem Hausdach finden die Ermittler Turnschuhe. In der Tatnacht verzeichnete die Polizei auch mehrere Autoeinbrüche in der Gegend. In einem der Fahrzeuge stellen die Kriminalisten Wollfasern sicher, die von der Jacke des Opfers stammen. Welche der vielen Spuren führen zum Täter?

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten