Law & Order ©
Law & Order ©
Law & Order ©
Law & Order ©
Dienstag, 18. Dezember • 07:10 - 07:55

Law & Order

S4 E6Der Stolz der Familie

Krimiserie

USA 1993

Der Hausmeister Frank McKinnon wird von seiner Frau mit eingeschlagenem Schädel tot aufgefunden. Zuerst deuten die Tatumstände darauf hin, dass McKinnon Einbrecher überraschte und von ihnen umgebracht wurde, doch Briscoe und Logan entdecken einige Ungereimtheiten, die auf einen gezielten Angriff hindeuten. Bei den Untersuchungen schildern die Bewohner des Hauses den Hausmeister als eine wahre Perle und grundehrliche Haut. Da hier kein Anhaltspunkt für den Mord zu finden ist, recherchieren die Polizisten im familiären Umfeld. Sie entdecken, dass Franks hochintelligenter Sohn Sean, der sich gerade in einer Privatschule auf das College vorbereitet, Probleme mit dem niedrigen sozialen Status seines Vaters hatte. Er hat seine Herkunft verleugnet und in der Schule eine erfundene Geschichte über seine Familie erzählt. Seans Mutter lenkt jedoch den Verdacht der Ermittler in Richtung der Tochter Maureen und deren Freund, der vorbestraft ist und nur auf Bewährung in Freiheit ist. Doch diese Spur erweist sich schnell als falsch. Als die Beamten immer mehr Beweise gegen Sean finden, klagen ihn Stone und Kincaid wegen Mordes an. Der Anwalt von Sean, Roger Easton, bietet der Staatsanwaltschaft einen Deal an: Sean bekennt sich der Körperverletzung in Notwehr schuldig, da sein Vater ihn körperlich misshandelt hatte, und erhält dafür eine niedrige Strafe. Stone ist unsicher, ob er den Deal eingehen soll, da taucht Maureen bei der Staatsanwaltschaft auf und macht eine Aussage: Ihr Vater habe niemals jemanden geschlagen. Sean und seine Mutter bezichtigen Maureen der Lüge, da sie auf ihren begabteren Bruder eifersüchtig sei. Werden Stone und Kincaid herausfinden, wer wirklich lügt?

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten