Samstag, 20. Oktober • 12:15 - 13:15

Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

E202Das billigste Schnäppchenhaus der Welt und ein Haus mit nur drei Wänden

Reality

2013

Jessica (30) und Dennis (30) aus Gummersbach wollen mit ihren beiden Kindern gerne näher bei den Großeltern wohnen. Da kommt es mehr als gelegen, dass Dennis' Mutter Birgit den beiden ein Haus in der Nähe gekauft hat. Und zwar für einen Euro! Leider handelt es sich dabei nur um den symbolischen Preis des Hauses. Das ist nämlich in einem so schlechten Zustand, dass es quasi verschenkt wird. Für das 2607 Quadratmeter große Grundstück werden dann doch noch 67.000 Euro fällig. Aber die können Jessica und Dennis in aller Ruhe bei den Eltern abbezahlen. Schon auf den ersten Blick wird klar, warum die Besitzer das 102 Quadratmeter große denkmalgeschützte Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert verschenken wollen: "Ruine" wäre für diese Bruchbude noch ein Kompliment. Dennoch wird die alte Wohnung gekündigt, bereits in vier Wochen muss die Familie umziehen. Die Sanierung - da sind sie sich sicher - ist in dieser Zeit zu schaffen. Zuvor muss jedoch erst mal der Efeu beseitigt werden, der das gesamte Haus zu verschlingen droht. Doch der wird unerwartet zum größten Problem von allen.
Das bayrische Paar Svenja (30) und Markus (37) zieht es ins Thüringische Mühlvorstedt. Auf einer Zwangsversteigerung ergattern sie für 9250 Euro ein 100 Quadratmeter großes Fachwerkhaus auf einem 600 Quadratmeter großen Grundstück. Bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen denken sich die Bayern und schlagen zu - ungesehen. Und zunächst scheint die riskante Rechnung sogar aufzugehen. Das Haus macht einen durchaus passablen ersten Eindruck. Aber schnell stellen die beiden fest, dass sie wohl doch etwas voreilig waren. Die Ernüchterung kommt, als sie ihr neues Heim betreten wollen, denn einen Schlüssel hat keiner der beiden ausgehändigt bekommen. Der neue Nachbar eilt herbei, um die Tür zu öffnen aber auch eine Kaufurkunde können Aldingers nicht vorweisen.Die Zeichen stehen nicht gut für das Paar und das, ohne dass sie überhaupt einen Fuß in ihr neues Haus gesetzt haben. Die größte Überraschung erwartet die beiden aber auf der Rückseite der Immobilie. Denn das Haus ist eigentlich nur ein halbes.

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten