Jack Hunter und das Zepter des Lichts ©
Jack Hunter und das Zepter des Lichts ©
Jack Hunter und das Zepter des Lichts ©
Jack Hunter und das Zepter des Lichts ©
Jack Hunter und das Zepter des Lichts ©
Diese Sendung ist nur noch im Replay verfügbar.
Sonntag, 16. September • 06:45 - 08:25

Jack Hunter und das Zepter des Lichts

Abenteuer

USA 2008

Nach seinen Ausgrabungen in Ägypten ist der Abenteurer und Archäologe Jack Hunter überzeugt, dass sich das legendäre Auge in Istanbul befinden muss. Zweitausend Jahre zuvor hatte Kaiser Augustus Ägypten nach Marc Antons und Kleopatras Tod ausgeplündert und alle Schätze nach Rom geschafft. Später verlegte Kaiser Konstantin die Hauptstadt des römischen Reiches von Rom nach Konstantinopel, das heutige Istanbul - und so gelangte auch der kaiserliche Schatz mitsamt dem Auge dorthin. In der Türkei angekommen haben Jack und Nadia erneut eine Begegnung mit seinem Erzfeind Littman, der jedoch nach einem heftigen Schusswechsel entkommen kann. Bei seinen Nachforschungen erfährt Jack, dass das Auge in einem Schrein aufbewahrt wurde, der vor einigen Jahren von einem türkischen Kunsthändler verkauft wurde. Die Spur führt zu Mister Antaki, einem Kunsthändler, mit dessen Sohn Nadia vor Jahren eine Affäre hatte. Doch Antaki ist nicht bereit, seine Informationen preiszugeben, so dass Jack zunächst einmal die Hände gebunden sind. Kurz darauf bekommt Antaki Besuch von Albert Littman, der ebenfalls die Information haben will. Als Antaki nicht auspackt, wird er von Littman ermordet. In der Zwischenzeit ist Antakis Sohn Fuad von einer Geschäftsreise zurückgekehrt und nimmt mit Nadia Kontakt auf. Gemeinsam finden Jack, Nadia und Fuad heraus, dass sich das Auge mittlerweile im Kloster von Konya befindet. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt, denn auch Littman hat diese Information erhalten und ist fest entschlossen, das Artefakt an seine russischen Auftraggeber auszuliefern...

Regie

Besetzung

Programm

Replay

Weitere Sendungen


Beliebteste Aufnahmen

Hollystar Passende Filme hier mieten